Carmen – Wunschhosenprojekt hat mich überzeugt

Carmen Alhof Wunschhosenprojekt hat mich überzeugt„Ich habe mich im Mai 2018 fürs LADY FORM entschieden, weil ich das Publikum hier sehr angenehm und das Team super finde. Nach meiner Schilddrüsenoperation wollte ich meinen Stoffwechsel wieder in die Gänge bringen und meine Figur verbessern. Hosen kaufen war für mich mittlerweile ein Albtraum. Von Mai 2018 bis zum Start des Wunschhosenprojekts im Oktober hatte ich bereits 7kg abgenommen. Jetzt wollte ich nochmal einen Impuls setzen.

Im Wunschhosenprojekt habe ich dann weitere 5kg abgenommen, trotz Vorbelastung mit der Schilddrüse und kaum Training aufgrund einer Fußverletzung und ZahnOP!

Den Vacu Walk und die Lymphdrainage konnte ich zum Glück nutzen und habe deutliche Verbesserungen an meinem Hautbild gespürt. In den wöchentlichen Gruppenstunden fand immer angenehmer Austausch statt und wir haben uns in der Gruppe für die Erfolge gemeinsam gefreut.

Das Wunschhosenprojekt hat mich wirklich überzeugt. Die Rezepte sind lecker, besonders die Früstücksvarianten , und abwechslungsreich. Wie man sieht, funktioniert es auch mit wenig Training und ist für alle Frauen unabhängig vom Alter oder Trainingslevel geeignet.

Im Januar werde ich weiter an meinem Ziel arbeiten, mein Know How im Bereich Ernährung vertiefen und bei Jürgen im Figur in Form Kurs teilnehmen.
Eure Carmen“

Mein Erfolg in Zahlen:
– 5,0 kg Körpergewicht
– 4cm Taillenumfang
– 3cm Bauchumfang
– 5cm Hüftumfang
– 3cm pro Oberschenkel
– 1,5cm pro Knie

Wunschhose: Erfolgreich und motivierend

wunschhose-abnehmen-wiesbaden-claire-marie-kara„Seit einiger Zeit hatte ich einen Stillstand auf der Waage. Ich wollte ein Startsignal setzen und endlich ein wenig Gewicht reduzieren. Bianca empfahl mir das Wunschhosenprojekt und los ging‘s.

In dem 4 wöchigen Programm habe ich 3,8kg abgenommen, meinen Körper gestrafft und vor allem etwas für die Zukunft mitgenommen: Ich nehme das Essen jetzt deutlich bewusster wahr und achte mehr auf natürliche Lebensmittel.

Zunächst ist mir die Umstellung ein wenig schwer gefallen, doch man gewöhnt sich ganz schnell an den Ablauf und durch die vielen Rezepte ist wirklich für jeden etwas dabei. Durch die Entschlackung in Kombination mit dem Vacu Walk und der Lymphdrainage hat sich meine Haut zarter angefühlt und auch mein Hautbild und meine Fingernägel haben sich verbessert.
Die Gruppenstunden mit Bianca sind super. Neben den wichtigen infomationen zum Ablauf des Projekts und zur Ernähung allgemein findet dort auch immer ein Austausch in der Gruppe statt. Das motiviert enorm.

Mein Erfolg in Zahlen:
– 3,8kg Körpergewicht
– 2,9% Körperfett
– 3cm Taillenumfang
– 7,5cm Bauchumfang
– 2cm Hüftumfang
– 4,5cm Oberschenkel


Eure Claire“

Sevim – mehr essen und abnehmen !

sevim-mehr-essen-und-abnehmen„Ich habe mich im Juni 2017 mit dem Wunsch endlich abzunehmen und gesünder zu leben im LADY FORM angemeldet.

Ich muss zugeben, am Anfang ist auf der Waage nicht besonders viel passiert, obwohl ich ganz regelmäßig im milon® Zirkel trainiert und auch auf meine Ernährung geachtet habe (dachte ich zumindest:-)).

In der Ernährungsberatung (P3) wurde ich eines besseren belehrt. Ich habe viel zu wenig Kalorien am Tag zu mir genommen, um überhaupt abnehmen zu können. Ich habe mich an die Tipps der LADY FORM Trainer gehalten: die Kalorienzufuhr erhöht und auch mehr Eiweiß, Obst und Gemüse in meine Mahlzeiten eingebaut. Sogar mein Brot backe ich selbst. Das war zunächst natürlich eine Umstellung, aber ich konnte mich schnell daran gewöhnen und jetzt gehört es zu meinem Alltag, mich gesund zu ernähren.

Ich trainiere weiterhin fleißig in den milon® Zirkeln und gehe auch gerne in die Kurse, vor allem Pump&Shape, BauchBeinePo und Step haben es mir angetan. Ein Ausdauerintervalltraining habe ich ebenfalls mit in meinen Plan integriert.

Das alles hat gefruchtet: Ich habe jetzt stolze 10kg abgenommen! Dieses Gewicht hatte ich das letzte Mal vor 18 Jahren, vor meiner Ehe und meinen Kindern. Das fühlt sich einfach unbeschreiblich gut an. Alte Klamotten passen mir wieder, ich fühle mich auf der Arbeit viel fitter und kann mich auch wieder besser mit meinen Kindern auspowern 🙂

Ich kann allen, bei denen sich nicht sofort die riesigen Erfolge einstellen raten: Gebt nicht auf, hört auf die Tipps der Trainer und dann kommt der Erfolg garantiert mit der Zeit.
Eure Sevim“

Martina – energiegeladen und leicht …

martina-energiegeladen und leicht„Seit einigen Jahren kämpfe ich gegen die letzten lästigen Kilos die übrig blieben, nachdem ich Nichtraucherin wurde. Als ich bei einem anderen LADY FORM Mitglied den grandiosen Erfolg gesehen habe, habe ich mich entschlossen die Stoffwechselkur selbst zu probieren. Ich hatte zwar mit rund 68kg ein relativ niedriges Startgewicht bei einer Größe von 1.74 m, doch ein paar Kilo wollte ich unbedingt noch dauerhaft loswerden.

Die Diät-Phase ist mir dank der Globuli und der Vitalstoffe sehr leicht gefallen. Die Ernährung war trotz der Vorgaben recht umfangreich und ich hatte nie richtigen Hunger. Ich habe mich schon lange nicht mehr so energiegeladen und leicht gefühlt. Auch der Shake am Morgen war ziemlich ok und nicht so schrecklich wie erwartet.

Ich habe in der Diät Phase 2-3-mal pro Woche im Fettstoffwechselzirkel und 2-mal pro Woche im Vacu Walk trainiert. An den übrigen Tagen hatte ich morgens ein leichtes Lauftraining und etwas Yoga absolviert.

Nach 3 Wochen Diätphase hat mir mein Körper signalisiert, dass ich am Ziel angekommen bin. Ich fühlte mich etwas schlapp und bekam richtig Hunger, woraufhin ich in Absprache mit Bianca in die Stabilisierungsphase startete. Die Abschlussmessung im LADY FORM zeigte den Erfolg: 0,0 % überschüssiges Körperfett!

In der Stabilisierungsphase habe ich mein Gewicht gehalten und nochmals ein paar Zentimeter an Umfang verloren. Insgesamt habe ich innerhalb der Stoffwechselkur 6,3kg und 34,5 cm verloren. Ich bin nun endlich nach Jahren an meinem Ziel angekommen und fühle mich sehr leicht und definiert und sehr stolz.

Ich möchte eine ganz große Empfehlung für dieses Programm und einen riesen Dank an alle die mich unterstützt haben, aussprechen.
Martina“

Roswitha – Ich bin eine Stressesserin

roswitha-wunschosenprojekt-stressesserin„Leider bin ich eine Stressesserin. Innerhalb der letzten 2 Jahre habe ich ca. 30kg zugenommen und möchte diese jetzt wieder los werden. Mit dem Wunschhosenprojekt wollte ich einen neuen Impuls setzen.

Innerhalb der 4 Wochen des Wunschhosenprojektes habe ich 4,8kg abgenommen, die auch meinem Umfeld direkt aufgefallen sind, denn an Taille, Bauch und Hüfte sind jetzt 5cm, 6cm, und 4,5cm weniger Umfang. Ich konnte dadurch viel mehr Selbstbewusstsein aufbauen und fühle mich sehr fit. Ich habe sehr gut geschlafen und fühle mich ausgeglichen und auch mein Hautbild hat sich durch die Lymphdrainagen und Vacu Walk Anwendungen verbessert. Das Konzept ist einfach stimmig und ich stehe voll und ganz dahinter. Ich bin immer satt geworden, hatte aber kein Völlegefühl. Mir geht es einfach gut.

Die Gruppenstunden waren auch sehr informativ. Man konnte immer noch etwas Neues dazu lernen. Neben dem vielen Wissen Rund um das Thema Ernährung habe ich aus den Stunden auch immer ganz viel Motivation mitnehmen können.

Ich kann das Wunschhosenprojekt jedem wärmstens empfehlen! 🙂
Eure Roswitha“

Ursula: nachhaltig ohne Jo-Jo-Effekt

wunschhosenprojekt-abnehmen-ohne-jo-jo-effektIch habe erneut am Wunschhosenprojekt teilgenommen, weil ich wirklich jedes Mal  erfolgreich damit war.  Ich konnte mein Gewicht stets nachhaltig und ohne Jo-Jo-Effekt reduzieren. Da wollte ich jetzt anknüpfen!

Dieses Mal habe ich 5,3kg abgenommen. Meinen Bauchumfang konnte ich um 5cm und meinen Hüftumfang um 6cm reduzieren. Durch den entgiftenden Aspekt des Programms  wurde auch mein Hautbild deutlich besser. Mit diesen Ergebnissen wirklich sehr zufrieden.  So sehr, dass ich seit über einem Jahr zum ersten mal wieder einen Rock getragen habe 🙂

Das Projekt habe ich nun zum 3. Mal gemacht und es gibt immer wieder etwas Neues zu Lernen.  Mit jedem Wunschhosenprojekt habe ich das Gelernte immer besser verinnerlicht und esse jetzt im Alltag auch viel bewusster und natürlich gesünder. Besonders meine geliebten Gummibärchen, auf die ich seit über 20 Jahren nicht verzichten kann, bleiben jetzt auch mal in den Tüte statt in den Bauch zu wandern. Das habe ich jetzt endlich im Griff 🙂

Ich kann wirklich jeder Frau, die ihr Gewicht in motivierender Gruppenatmosphäre und vor allem nachhaltig reduzieren möchte, empfehlen am Wunschhosenprojekt teilzunehmen. Vielleicht auch immer wieder, so wie ich, um dem Endziel Stück für Stück näher zu kommen.

Wunschhosenprojekt hat sich gelohnt !

wunschhosenprjekt-hat-sich-gelohnt„Als ich mich im August 2017 im LADY FORM angemeldet habe, wollte ich etwas für meine Figur tun und abnehmen. Die vielen Erfolge der anderen Mitglieder haben mich motiviert, auch am Wunschhosenprojekt teilzunehmen.

Und es hat sich gelohnt!
Ich habe in den 4 Wochen 5,3kg (davon 4kg pures Fett) abgenommen und meinen Bauchumfang um ganze 10cm reduziert!

Die Umsetzung ist mir recht leicht gefallen. 4 Wochen sind für mich ein überschaubarer Zeitraum und da man sonntags schlemmen darf, hatte ich auch nicht das Gefühl stark verzichten zu müssen. Die Unterstützung der Trainer und Bianca als Leiterin des Projekts haben natürlich geholfen. Auch auf die wöchentlichen Gruppenstunden habe ich mich immer sehr gefreut. Der Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen hat mich stark motiviert. Besonders gefallen hat mir der entgiftende Aspekt des Programms. Ich fühle mich seitdem viel besser, irgendwie leichter und nicht mehr so „vollgestopft“.

Ich kann das Wunschhosenprojekt ehrlich weiterempfehlen. Die Komplimente im Anschluss machen sicher jede Frau glücklich und man fühlt sich gleich viel attraktiver.

Alexandra“

Cornelia – Alternative zum Magenband

cornelia-alternative-zum-magenbandMeine Ausgangssituation

Ich hatte an Gewicht so viel zugenommen, dass meine Beweglichkeit stark eingeschränkt war und ich eigentlich gar keine Kondition mehr hatte. 2015 bin ich dann Oma geworden und jetzt, 2017, konnte ich nicht mal mehr mit meiner Enkeltochter spielen, ich kam nicht auf den Boden runter und wenn, dann nicht mehr hoch. Jetzt ist das kein Problem mehr, auch lange Spaziergänge sind wieder möglich ohne bei jeder kleinen Steigung zu schnaufen.

MagenbandOP ?

Anfang 2017 war ich noch fest entschlossen eine MagenbandOP durchführen zu lassen. Gutachten waren bereits eingeholt, ebenfalls dieGgenehmigung der Krankenkasse. Nach einem ausführlich Gespräch mit Jürgen habe ich das erst mal hinten an gestellt. Inzwischen glaube ich, dass ich es auch ohne OP schaffen kann, das ist wirklich ein Erfolg für mich. Training, richtiges Essen und Motivation sind also durchaus eine Alternative zum magenband !

Alternative !

Insgesamt habe ich seit dem Trainingsbegin im LADY FORM jetzt 21 Kilo abgenommen, allein während des 8 wöchigen FIGURinFORM-Kurses 8,2 Kilo. Natürlich gab es dazu insbesondere von der Familie und Freunden sehr viel positives Feedback. Jetzt fühle ich mich natürlich im wahrsten Sinne „gut in Form“. Besonders schätze ich, dass ich viel beweglicher bin und die Kondition stark verbessert hat.

Meine Ziele

Während der Ernährungsumstellung im FIGURinFORM Kurses und auch jetzt, liegt bzgl. Ernährung die Betonung auf der ausreichenden Eiweißzufuhr, weniger Kohlehydrate um die Fettverbrennung zu optimieren, deshalb habe ich auch im Fettstoffwechselzirkel trainiert, später auch im Figurzirkel und zusätzlich immer längere Ausdauereinheiten gemacht. Jetzt bin ich so motiviert durch meine Erfolge, dass ich genau das beibehalte. Mein erstes Ziel ist es mit dem Gewicht unter 100 Kilo zu kommen und später auf mein Normalgewicht.

Die Gruppenstunden im FIGURinFORM Kurses bringen sehr viel Informationen über Ernährung und Training rüber, mit Gleichgesinnten macht es einfach Spass, man kann sich gegenseitig motivieren und auch mal Mut zusprechen um nicht aufzugeben. Auch bei der Einkaufsführung im REWE habe ich viel über das Kleingedruckte auf den Packungen gelernt.

Voller Erfolg 🙂

Für mich war der Kurs ein voller Erfolg, deshalb kann ich den für alle Übergewichtigen absolut weiter empfehlen. Ich konnte jederzeit nachfragen wenn ich bei etwas unsicher war, der Trainer versucht immer eine Lösung zu finden und das Lob tut einfach auch mal gut !

PS: zusätzlich hat mir auch noch das Buch „Fettlogik überwinden“ geholfen, vieles besser zu verstehen.

Cathrin – Endlich geschafft :-)

cathrin-endlich-geschafft„Den FIGURinFORM-Kurs habe ich im LADY FORM mitgemacht um meine Ernährung zu verbessern und um abzunehmen. Beides habe ich geschafft, nach 8 Wochen hatte ich 5,2 Kilo weniger 

Ich bin stolz, dass ich es endlich geschafft habe dran zu bleiben und nicht nach einem abgenommenen Kilo wieder zurück in alte Gewohnheiten zu fallen. Ich esse jeden morgen eine reine Eiweißmahlzeit, das Mittagessen habe ich deutlich verbessert.

Während des Kurses habe ich im milon-Fettstoffwechselzirkel trainert aber auch Step-Aerobic, Pilates und Body Pump mitgemacht.

Die Gruppenstunden des FIGURinFORM-Kurses waren super, die Themen sehr interessant. Mich hat es sehr motiviert mich mit den anderen Teilnehmerinnen auszutauschen und über die Besonderheiten reden zu können, die eine Ernährungsumstellung natürlich mit sich bringt. LEIDER konnte ich an der Einkaufsführung im REWE nicht teilnehmen, dass hole ich beim nächsten Kurs auf jeden Fall nach !!

Ich mache natürlich so weiter bis ich mein Ziel voll erreicht habe und natürlich zum Stabilisieren. Ich kann den Kurs im LADY FORM jedem empfehlen zur Ernährungsumstellung und Abnehmen.

Liebe Grüße, Cathrin“

Anna – Von Kleidergröße 50 auf 44

anna-kleidergröße-50-44„Hi, ich bin Anna und bin 28 Jahre alt. Ich habe mich im Februar 2017 im LADY FORM angemeldet. Im März habe ich am Wunschhosenprojekt teilgenomen und dabei 8 Kilo abgenommen. Jetzt habe ich noch den Figur in Form – Ernährungskurs mitgemacht und weitere 6 Kilo abgenommen. Begleitend trainiere ich im Fettstoffwechselzirkel und Figurzirkel, mache Functional-Training und Kurse, sowie den Vacu Walk.

Insgesamt habe ich seit Februar 19,4 Kilo abgenommen.
Ich trug Kleidergröße 48/50 und bin jetzt bei Kleidergröße 44.

Am Figur in Form Kurs haben mir die Themenabende sehr gut gefallen, da habe ich sehr viel dazu gelernt. Es war eine tolle Erfahrung und … ich bleibe am Ball bis ich meine Endziel erreicht habe 
Anna“