Rabea – nach der Schwangerschaft

rabea-schwangerschaft-dehnungsstreifen-umfang„Durch die Schwangerschaft mit meiner Kleinen musste mein Hautbild drunter leiden, ich fühlte mich unwohl und wollte wieder an Umfang reduzieren und straffen. Aus diesem Grund entschied ich mich nach dem Training im milon Zirkel auch den Vacu Walk zu nutzen.

-8 cm Taillenumfang
-7,5 cm Bauchumfang
-3 cm Hüftumfang
-8,4 cm Beinumfang

Nach 3 Monaten lassen die Zahlen für sich sprechen. Ich habe nicht nur an Umfang verloren, meine Dehnungsstreifen am Bauch, die durch die Schwangerschaft kamen, sind außerdem auch blasser geworden 🙂

Wer seine Umfänge reduzieren und auch sein Hautbild, insbesondere nach einer Schwangerschaft, wieder straffen möchte sollte den Vacu Walk unbedingt ausprobieren!
Eure Rabea“

Martina – energiegeladen und leicht …

martina-energiegeladen und leicht„Seit einigen Jahren kämpfe ich gegen die letzten lästigen Kilos die übrig blieben, nachdem ich Nichtraucherin wurde. Als ich bei einem anderen LADY FORM Mitglied den grandiosen Erfolg gesehen habe, habe ich mich entschlossen die Stoffwechselkur selbst zu probieren. Ich hatte zwar mit rund 68kg ein relativ niedriges Startgewicht bei einer Größe von 1.74 m, doch ein paar Kilo wollte ich unbedingt noch dauerhaft loswerden.

Die Diät-Phase ist mir dank der Globuli und der Vitalstoffe sehr leicht gefallen. Die Ernährung war trotz der Vorgaben recht umfangreich und ich hatte nie richtigen Hunger. Ich habe mich schon lange nicht mehr so energiegeladen und leicht gefühlt. Auch der Shake am Morgen war ziemlich ok und nicht so schrecklich wie erwartet.

Ich habe in der Diät Phase 2-3-mal pro Woche im Fettstoffwechselzirkel und 2-mal pro Woche im Vacu Walk trainiert. An den übrigen Tagen hatte ich morgens ein leichtes Lauftraining und etwas Yoga absolviert.

Nach 3 Wochen Diätphase hat mir mein Körper signalisiert, dass ich am Ziel angekommen bin. Ich fühlte mich etwas schlapp und bekam richtig Hunger, woraufhin ich in Absprache mit Bianca in die Stabilisierungsphase startete. Die Abschlussmessung im LADY FORM zeigte den Erfolg: 0,0 % überschüssiges Körperfett!

In der Stabilisierungsphase habe ich mein Gewicht gehalten und nochmals ein paar Zentimeter an Umfang verloren. Insgesamt habe ich innerhalb der Stoffwechselkur 6,3kg und 34,5 cm verloren. Ich bin nun endlich nach Jahren an meinem Ziel angekommen und fühle mich sehr leicht und definiert und sehr stolz.

Ich möchte eine ganz große Empfehlung für dieses Programm und einen riesen Dank an alle die mich unterstützt haben, aussprechen.
Martina“

Roswitha – Ich bin eine Stressesserin

roswitha-wunschosenprojekt-stressesserin„Leider bin ich eine Stressesserin. Innerhalb der letzten 2 Jahre habe ich ca. 30kg zugenommen und möchte diese jetzt wieder los werden. Mit dem Wunschhosenprojekt wollte ich einen neuen Impuls setzen.

Innerhalb der 4 Wochen des Wunschhosenprojektes habe ich 4,8kg abgenommen, die auch meinem Umfeld direkt aufgefallen sind, denn an Taille, Bauch und Hüfte sind jetzt 5cm, 6cm, und 4,5cm weniger Umfang. Ich konnte dadurch viel mehr Selbstbewusstsein aufbauen und fühle mich sehr fit. Ich habe sehr gut geschlafen und fühle mich ausgeglichen und auch mein Hautbild hat sich durch die Lymphdrainagen und Vacu Walk Anwendungen verbessert. Das Konzept ist einfach stimmig und ich stehe voll und ganz dahinter. Ich bin immer satt geworden, hatte aber kein Völlegefühl. Mir geht es einfach gut.

Die Gruppenstunden waren auch sehr informativ. Man konnte immer noch etwas Neues dazu lernen. Neben dem vielen Wissen Rund um das Thema Ernährung habe ich aus den Stunden auch immer ganz viel Motivation mitnehmen können.

Ich kann das Wunschhosenprojekt jedem wärmstens empfehlen! 🙂
Eure Roswitha“

Ina – Beckenboden und Migräne haben sich super verbessert !

ina-beckenboden-migräne-deutlich-verbessert„Auf das LADY FORM und den Vacu Walk bin ich durch das Video auf Youtube aufmerksam geworden, deshalb, und weil meine Freundin in Erbach mit dem Vacu Walk schon gute Erfolge hat, habe ich mich im LADY FORM angemeldet.

Da bei mir seit der Geburt meiner Tochter eine sehr starke Absenkung des Beckenbodens vorliegt, war ich mir wegen des Unterdrucks im Vacu Walk zunächst unsicher. Bei der ersten Beratung wurde mir aber erklärt es sei trotzdem möglich den Vacu Walk zu nutzen. Gemeinsam mit den Trainern habe ich dann neben dem Training die Anwendungen im Vacu Walk zunächst mit nur geringen Unterdruck gestartet und diesen nach und nach  gesteigert.

Nach 2 Monaten Intensivphase habe ich dann nicht nur 21,5 cm Umfang an Bauch, Taille und Beinen abgenommen, viel wichtiger ist, die Absenkung des Beckenbodens hat sich ganz deutlich verbessert. Vorher musste ich oft mit einem speziellen Griff mit den Fingern den Beckenboden hoch drücken. Das ist jetzt nicht mehr notwendig. Ich kann jetzt wieder ohne Probleme lange Laufen. Eine Untersuchung bei meiner Ärztin bestätigt das. Die Wirkung des Vacu Walk ist bzgl. meines Beckenbodens also TOP 🙂

Gleichzeitig hatte ich in dieser Zeit keinen einzigen Migräneanfall mehr. Ob das ebenfalls am Unterdruck des Vacu Walk, an dessen zusätzlichem Magnetfeld oder auch ganz allgemein am Training und der Verbesserung der Fitness liegt, kann ich nicht sagen, ist mir auch egal, alles ist viel besser geworden. Fakt ist, wenn sich Spannungskopfschmerzen ankündigen sind diese nach dem Vacu Walk bei mir wieder weg !
Die halbe Stunde im Vacu Walk ist einfach die totale Entspannung 🙂

Meine klare Empfehlung,
Ina“

Farida Karabila – festeres Hautbild

farida-straffe-haut-festes-Hautbild„Ich trainiere im LADY FORM um zu definieren, mein Hautbild zu straffen und Muskeln aufzubauen. Dana empfahl mir nach dem Muskeltraining eine halbe Stunde in den VACU WALK zu gehen, et voilà: nach einer Intensivphase von drei Monaten, in der ich zweimal die Woche in den Vacu Walk gegangen bin, habe ich bereits 4cm nur am Bauch verloren! 🙂

Meine Haut ist straffer, Krampfadern weniger geworden. Ich bin durch meinen Erfolg jetzt noch motivierter, es lohnt sich! Viele Leute aus meinem Umfeld fragen mich ob ich abgenommen hätte und dass ich anders aussehe. 🙂

Ich würde den Vacu Walk auf jeden Fall weiterempfehlen.
Ganz liebe Grüße,
Eure Farida“

Maya – Hüfte und Oberschenkel

maya-sileska-oberschenkel-hüfte„Mein Ziel ist es nicht wirklich abzunehmen, sondern meinen Hüftumfang zu verringern und die Oberschenkel zu straffen. Dank der Kombination aus milon® und Vacu Walk konnte ich seit April 2017 bereits -3,5 cm an Umfang verringern! 🙂

Auch mein Hautbild ist fester und die Cellulite weniger geworden, was mich sehr freut. Meinem Umfeld ist die Veränderung auch aufgefallen, ich wirke viel schlanker. Ich kann den Vacu Walk jedem empfehlen der sein Hautbild verbessern und straffen möchte.

Liebe Grüße, Maya“

Martina Marsall – 7 Kilo und 4,5 cm weniger

martina-marsall-7-kilo-abgenommen„Seit meinem Start im LADY FORM im Februar diesen Jahres konnte ich bereits mein Gewicht um 7 kg und den Umfang um 4,5 cm reduzieren. Ich wollte mein Hautbild an Hüfte und Oberschenkel dazu noch verbessern und habe mich aus diesem Grund für den Vacu Walk entschieden. Nach der Intensivphase, die zu Beginn empfehlenswert ist, (2 x Vacu Walk in der Woche) ist mein Hautbild deutlich besser geworden. Die Beine sehen glatter aus und ich fühle mich gut. Auch meiner Schwester ist die optische Veränderung an meinen Beinen direkt aufgefallen. 🙂
Liebe Grüße,
Martina“

Vanessa Hellmann-Koch

vanessa-hellmann-koch-vacuwalk-und-sauerstoff-5 kg Körpergewicht
-9 cm Hüftumfang
-10c m Bauchumfang

„Mein Wunsch war es die Cellulite zu verringern um mich wohler in meiner Haut zu fühlen. Ich trainiere regelmäßig im milon Zirkel, nutze jede Woche den Vacu Walk und ernähre mich bewusster.

Insgesamt habe ich schon 5kg verloren und 23,5 cm Umfang reduziert! Ich fühle mich viel besser und gefalle mir selber auch mehr. 🙂
Nach dem Vacu Walk habe ich ein angenehmes Gefühl in den Beinen und dank der Sauerstoff-Anwendung währenddessen fühle ich mich viel fitter.
Sogar meinem Mann ist es aufgefallen dass ich ein strafferes Hautbild habe, also muss was dran sein. 🙂
Auch Freunde machen mir Komplimente und sagen dass ich gut aussehe. So kann es weitergehen 🙂
Vanessa Hellmann-Koch“

Chantal und Iris Pasternack – keine Dellen mehr und alles straffer !

Chantal-Iris-Pasternack„Seit drei Monaten trainieren wir drei Mal in der Woche im milon Fettstoffwechselzirkel im LADY FORM und gehen im Anschluss für eine halbe Stunde in den Vacu Walk.
Da wir beide Gewicht reduzieren möchten wurde uns der Vacu Walk empfohlen um unsere Erfolge zu verbessern, die Erfahrungsberichte von anderen Mitgliedern haben uns überzeugt. Außerdem setzten wir die Ernährungstipps aus der Ernährungsberatung in unserem Alltag um.

Unser Hautbild hat sich sehr verbessert, keine Dellen mehr an Oberschenkel und Po (Chantal) und Waden und Oberschenkel sind straffer geworden. Zudem verbesserten sich meine Knieschmerzen dank der Magnetfeldtherapie. (Iris) Uns geht es super, die Zahlen (s. oben) sprechen für sich. Auch unserem Umfeld fiel der Gewichtsverlust auf. Wir empfehlen den Vacu Walk jedem weiter. 🙂

Liebe Grüße,
Chantal und Iris“

Iris:
-11kg Körpergewicht
-3,6 % Körperfett
-9 cm Hüftumfang
-8,5 cm Taillenumfang

Chantal:
-7,3kg Körpergewicht
-2,4 % Körperfett
-9 cm Hüftumfang
-10,5 cm Taillenumfang

Alexandra – alte Kleider passen wieder

alexandra-stoffwechselkur„Du möchtest wissen wie ich -5,8 kg davon 3,4 kg Fett, -2,2 % Körperfett und -32 cm Umfang verloren habe?
Weiterlesen! 

Ich habe mich für die Stoffwechselkur entschieden um abzunehmen und gleichzeitig fitter und gesünder zu leben.
Mein Training während der Kur sah wie folgt aus: Mindestens 2x pro Woche Fettstoffwechselzirkel und 2x pro Woche Vacu Walk.
Meine Figur hat sich komplett verändert. Durch die hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel fühle mich jetzt vitaler, fitter und rund um gut versorgt. Das Feedback aus meinem Umfeld ist ebenfalls mehr als positiv und alte Kleider passen endlich wieder! Meine neue Figur konnte ich vergangene Woche direkt bei einer Hochzeit präsentieren 👗
Ich kann die Stoffwechselkur auf jeden Fall weiterempfehlen.
Eure Alexandra“