Leckeres Essen und Stoffwechselkur LADY FORM, 17. Tag – 7,3 kg weniger

Thomatensuppe verfeinert

Leckeres Essen und die Stoffwechselkur: Thomatensuppe mit Pepp

Leckeres Essen und Stoffwechselkur LADY FORM

17. Tag, Mittwoch 10. September 2014
– 7,3 kg weniger und das bei fast gleicher Muskelmasse!

Leckeres Essen und Stoffwechselkur: Eiweißanteile

Hallo Zusammen!

Heute mal wieder ein bisschen mehr über das Essen. Habe Euch ein Foto vom Sonntag angehängt. Es ist das Rezept der Tomatensuppe mit Einlage. Ihr erkennt, dass ich sie verfeinert haben. Nach meinem Geschmack. Das könnt ihr mit jedem Rezept machen, solange Ihr die Kalorienzahl beachtet.

Leckeres Essen und Stoffwechselkur: Eiweißanteil und Orangenhaut

Mein Eiweißanteil , d.h. z.B. heute Abend mein Thunfischsteak ist oft  etwas größer als vorgeschrieben (ca. 120 – 140 g), da ich auch trainiere und meine Muskelmasse unbedingt halten möchte. Liebe Frauen – Das ist bei Euch auch sehr wichtig, in Bezug auf ein gutes Aussehen ohne Falten und Orangenhaut! Eine liebe Freundin von mir hat für 79,- € eine Anti-Cellulitecreme gekauft, sie weiß, dass sie nicht hilft. Für das Geld könnte sie auch „Kosmetik von Innen“ kaufen können – Ein gutes Eiweißprodukt!

 Leckeres Essen und Stoffwechselkur: Bestätigung durch Mediziner

Mein Mittagessen gestern: 140 g Radieschen = 19,6 kcal, 95 g Blattsalat = 13,3 kcal, 10 g Minipaprika = 1,9 kcal und 120 g gegrilltes Hähnchenfilet = 126 kcal, zusammen 160,8 kcal. So ist immer noch etwas Platz für etwas mehr Hähnchenanteil. Aber, bitte nicht übertreiben.

Morgens wird mein Vitalshake (er dient der Entgiftung u. Entschlackung) mit 2 Eßlöffeln Whey Protein von All Stars „verfeinert“ 1. Er schmeckt viel besser und 2. Habe ich so schon morgens ca. 30 g Eiweiß. Das ist mir sehr wichtig. Die Bestätigung habe ich heute Morgen von einem Mediziner bekommen. Bestätigungen tuen einem immer gut – Mir auch J

Leckeres Essen und Stoffwechselkur: Frisches Gemüse

Gestern habe ich frisches Gemüse wie grüne Bohnen, Paprika, Broccoli und Blumenkohl eingekauft. Dies kann man alles in einer fettfreien Gemüsebrühe andünsten und danach zum Beispiel mit Schafskäse light überbacken oder auch angebratenen Rinderhack ergänzen.

Leckeres Essen und Stoffwechselkur: Der Figurmacher

Habe am Montag 1 Stunde mit Andreas Scholz, Der Figurmacher ® telefoniert. Andreas ist im Lady Form vielen bekannt weil er schon drei Vorträge bei uns gehalten hat und Mitentwickler vom Orginal Wunschhosen Projekt ist. Er hat den Ernährungsteil optimal gestaltet. Dies hat viele Frauen im LF zufrieden zum Erfolg und zu kleineren Hosen geführt.

Andreas hat mich komplett bestätigt indem was ich mache und wie ich es mache. Er hat mich gelobt, was mich sehr gefreut hat. Er hat mir viele hilfreiche Ratschläge für die Stabilisierungsphase der Stoffwechselkur gegeben. Er arbeitet gerade ein Programm aus, das genau für die Stabilisierungsphase der Stoffwechselkur und danach ist. Ich werde es natürlich für Euch vorher testen. Andreas! Hier einmal ein großes Dankeschön, kann ruhig jeder wissen.

Leckeres Essen und Stoffwechselkur: Ende der Diätphase

Ja die Diätphase ist in fünf Tagen beendet. Dann gilt es das Erreichte zu stabilisieren und halten. Das sollte jedermanns Ziel sein. Dem Jo-Jo Effekt werden wir ein großes Schnäppchen schlagen.

Bis morgen, mit stoffwechselanregenden Grüßen

Euer Ernst Schulz

21 Tage Stoffwechselkur: Abwärtstrend: Never change a winning Horse

Mittagessen

Mein Mittagessen heute, lecker und frisch

21 Tage Stoffwechselkur: Abwärtstrend: Never change a winning Horse

Stoffwechselkur und Empfehlungen,  Dienstag 16. Tag
Gewicht heute Morgen: 77,7 kg, das bedeutet im Ganzen: – 6,8 Kg.

21 Tage Stoffwechselkur: Gemüse mediterran

Gestern Mittag gab es geschnipselte Paprika und zwei Tomaten mit Hüttenkäse Dressing und vielen Kräutern. Das Ganze hatte zusammen nur ca. 150 kcal. Abends habe ich mir  Hähnchenfilets und 2 ½  mittelgroße Paprika und eine kleine Zwiebel gegrillt und gewürzt. Ober lecker. Gegrilltes Gemüse ist einfach und schnell zubereitet und hat wenig Kalorien und schmeckt einfach mediterran. Danach war ich richtig gut satt. Das werde ich auch nach der Diätphase machen, weil es einfach lecker ist.

21 Tage Stoffwechselkur: Empfehlungen zu gestern

Ich habe es schon mehrfach gesagt, die Feinheiten bestimmten Erfolg. Die Reduzierung der Fettdepots liegt in der reduzierten Kalorienaufnahme und die Globuli bewirken dass unsere Fettreserven als Energieträger genutzt werden.  Deswegen werden die Fettdepots abgebaut. Die tägliche Energie wird aus den Fettdepots gewonnen. Dadurch fühle ich mich auch so gut. Das ist der gravierende Unterschied der homöopathischen Stoffwechselkur zu anderen Diäten!! Hier wird in den 21 Tagen der neue „Set Point“, das neue Körpergewicht, „die Höhe der Meßlatte“ bestimmt.

 21 Tage Stoffwechselkur: Never Change a winning Horse

Ich persönlich nehme nur Ratschläge von Personen an, die die homöopathische Stoffwechselkur komplett und nach den Vorgaben exakt durchgezogen haben. Mein erfolgreicher Freund und Trainingspartner Hans-Gerhard Merkelbach vom FCM, den ich an dieser Stelle einmal  grüßen möchte, hat mir in Jugendjahren einmal gesagt: Never Change a winning Horse. Daran denke ich bis heute und das ist schon ca. 40 Jahre her. Danke dir dafür.

21 Tage Stoffwechselkur: Start im LADY FORM

In den letzten Tagen sind immer mehr Anfragen gekommen, wann wir endlich die Stoffwechselkur starten, bzw. allen Interessierten vorstellen. Viele wollen durch meine Ergebnisse motiviert, ihre Figur auch in überschaubarer Zeit in Hochform bringen. Ich wollte aber, bevor ich die Stoffwechsel-Kur vorstelle, selbst erfolgreich sein. Das ist, denke ich verständlich.

21 Tage Stoffwechselkur: Kostenloser Vortrag für Interessierte

Deswegen steht der Termin erst seit gestern fest: Mittwoch, der 17.09.2014 um 19.00 Uhr. Anmeldungen, auch für Gäste unter 06122 – 22 79.

Morgen werde ich mal wieder über leckeres Essen schreiben.
Wünsche Euch eine gute Zeit, bis morgen,

herzlichst Euer Ernst Schulz

Cellulite und die Stoffwechselkur: 15. Tag – 6,5 kg

Cellulite und die Stoffwechselkur Wiesbaden

Sonntagstraining

Am Sonntag habe ich ein Training wie früher gemacht – Eisen bewegt

Hallo liebe Mitglieder, Blog Leser und Freunde!

Hoffe Ihr hattet alle ein schönes Wochenende. Heute ist der Bericht etwas länger, weil am Wochenende sich so viel angestaut hat und viele Fragen an mich herangetragen wurden. Danke dafür. Ich freue mich über die Resonanz.

Cellulite und die Stoffwechselkur: Sonntagstraining

Am Sonntag bin ich um 7.30 Uhr aufgestanden. Gewogen, alles in meine Tabelle eingetragen und dann die Globuli genommen. Das läuft jeden Morgen gleich ab. dann zwei Tassen Kaffee und mein Frühstück, der Vitalshake und die Vitamine. Um 11.30 Uhr bin ich zum Training gefahren. Leichtes Aufwärmen auf dem Crosstrainer und dann 40 Minuten gutes Muskeltraining. (siehe heutiges Bild) Die Muskeln verbrennen unser Fett. Durch Training wird der Stoffwechsel angeregt. Danach habe ich noch 2 Saunagänge zur Entspannung gemacht.

Nachmittags bin ich noch 1 Std. mit meiner Mutter an der frischen Luft spazieren gegangen.

Cellulite und die Stoffwechselkur: Sonntagsessen

Mittags gab es eine super leckere Tomatensuppe wie im Buch beschrieben. Habe die Suppe mit feinem Rinderhack ( ca. 15 % Fett Anteil) ergänzt um den Eiweißanteil zu gewährleisten. Gestern Abend gab es acht gegrillte Garnelen mit Zitrone und einem grünen Salat auch mit Zitronendressing. Ihr seht, ich schlemme richtig am Wochenende, grins.

 Cellulite und die Stoffwechselkur: 2 Wochen rum

Heute Morgen um 7:00 Uhr waren genau zwei Wochen der Stoffwechselkur rum. Im Nachhinein muss ich sagen, die zwei Wochen sind schnell verflogen. Am Anfang sieht die Zeit ja sehr lange aus. UND: Ich freue mich richtig auf die letzte Woche.

Cellulite und die Stoffwechselkur: – 6,5 kg

Zum Ergebnis: – 6,5 kg nach genau 14 Tagen. Und im Spiegel sieht es super aus. Das ist super Motivation für mich. Ich finde ein gutes Ergebnis. Ich sehe das reduzierte Gewicht immer in Prozent vom Ausgangsgewicht. Das ist für mich die Messbasis. Dazu muss man sagen, dass das Gewicht die letzte Woche langsamer nach unten gegangen ist. Das war ja auch zu erwarten. Es gab immer Tagesschwankungen aber die Tendenz zeigt nach unten. Ich übe mich in Geduld, was mir manchmal auch schwer fällt, wenn es mal ein bis zwei Tage ungefähr gleich bleibt. Das müsst ihr auch. Das ist völlig normal. Es kann nicht jeden Tag ein halbes Kilo weiter abwärts gehen. Hauptsache die Richtung stimmt. Achtet sorgfältig auf Eure Kalorienanzahl. Das ist mit einem kleinen bisschen Arbeit verbunden. Aber ganz leicht. Es gibt einfache Kalorientabellen und eine Küchenwaage kostet rund 20 €. Nach der ersten Woche kennt man die Werte schon fast auswendig.

Cellulite und die Stoffwechselkur: Ratgeber

Ich lese jeden Tag ein wenig in Anne Hild`s Buch die hCG Diät. Ja komisch, ich weise in fast jedem Bericht darauf hin. Denn dieses Buch hat mir extrem geholfen. Fast alle Fragen die ich jeden Tag gestellt bekomme werden darin super gut beantwortet und beschrieben. Jeder der sich mit der homöopathischen Stoffwechselkur beschäftigt, sollte dieses Buch VORHER  lesen. Es ist bei Amazon für 14,95 € erhältlich. Selbst wenn jemand die Kur nicht macht, enthält es super leckere Rezepte. Das ist ja auch schon etwas wert. Aber jeder sollte wissen, wenn er/sie sich eine Zeit lang nur von 500 cal ernährt ohne das andere zu beachten, wird er in die Jo-Jo Falle im wahrsten Sinne des Wortes fallen.

Cellulite und die Stoffwechselkur: Häufige Fragen

Aus den Kommentaren und den mir gestellten Fragen ein kleiner Auszug: Den Einen sind 500 kcal zu wenig. Die anderen wollen nur 500 kcal Rezepte. Die einen wollen nur Globuli, andere wollen keine Globuli. Die anderen Bestellen sich irgendwelche Globuli  wo noch nicht einmal drauf steht was drin ist. Freunde, es ist wie mit einem tollen Backrezept. Wenn ihr das Mehl weglasst oder das Backpulver oder die Gewürze ändert, wird der Kuchen nix. Und das Ergebnis ist sch…..

Cellulite und die Stoffwechselkur: Ich persönlich…

Ich halte mich 1:1an die Vorgaben, weil ich wie viele andere vor mir, Erfolg haben will. Neben der Entschlackung ist mir wichtig Depotfett abzubauen. Das ist mein größtes Ziel.

Cellulite und die Stoffwechselkur: Mein Tipp…

Eine stark übergewichtige Frau hat mich letzte Woche LADY FORM auf die Stoffwechselkur angesprochen. Ihr Wunsch wäre es 20-30 kg abzunehmen. Ich persönlich würde ihr im ersten Schritt ungefähr 10 – 12 % ihres Körpergewichts empfehlen. Wenn sie dann noch Lust hat kann sie 7 Tage verlängern. Es kommt immer auf das Gefühl und die Motivation an. Ich persönlich würde es aber nicht übertreiben. Tatsache ist, dass sich ihr ganzes Hautbild und die Cellulite stark verbessern werden. Das ganze würde ich mit Vacu Walk unterstützen. Wenn Sie schon den Stoffwechsel-Zirkel nutzt, dann das. Das sind einfache Hilfsmittel, die fast jeder machen kann. Richtige Bewegung ist der beste Turbolader um überschüssiges Fett abzubauen. Das ist sehr wichtig. Die Muskeln sind unser wichtigstes und bestes Werkzeug Fett zu verbrennen.

Cellulite und die Stoffwechselkur: Mein persönliches Ziel

Mein persönliches Ziel sind vom Ausgangsgewicht – 10 %. Deswegen kann es sein, dass ich die Kur um 2-3 Tage verlängere.  Das werden wir am nächsten Montag sehen. Aus diesem Grund habe ich heute wieder 30 Minuten Vacu Walk gemacht. Habe dabei etwas Fachliteratur gelesen. Die Zeit geht ruckzuck rum.

Cellulite und die Stoffwechselkur: Wochenplan

Da ich mich sehr leistungsfähig fühle, habe ich diese Woche jeden zweiten Tag etwas Aktives eingeplant.

So nun Schluss für heute. Hoffe ich habe Euch mit diesen Praxistipps wertvolle Informationen gegeben. Fragen jederzeit erwünscht. Ich würde mich sehr freuen, wenn alle denen der Blog gefällt, es weiter erzählen und auf Facebook teilen.

Dankeschön vorab.
Ein schönen Abend noch, herzlichst euer Ernst Schulz,
bis heute -6,5 kg leichter, 🙂

Familie und Stoffwechselkur: Tag 13

familie-und-stoffwechselkur-kinder-mann-essen-mit

Meine heutigen Wochenendeinkäufe aus dem Globus – alles ganz normale und schmackhafte Sachen!

Familie und Stoffwechselkur: Neue Teesorten

Hallo zusammen ich grüße Euch alle! Habe heute bis um 08.30 Uhr geschlafen Der Körper hat es gebraucht.
Danach habe ich 2 Stunden Büro gemacht und bin dann nach Bad Kreuznach und in meinen Globus zum Einkaufen gefahren.
Habe mir neue Teesorten gekauft um etwas Abwechslung in meine Getränke zu bekommen. Unter anderem das erste Mal Mate Tee, der ist im Buch von Anne Hild empfohlen.

Familie und Stoffwechselkur: Essen am Wochenende

Zum Mittag gab es 2 Eiweiß und 1 Eigelb als Rührei mit ½ Zwiebel und einer kleinen Tomate, dazu 120 g Gurke und 8 Radieschen als Salat angemacht mit ein wenig Kräuteressig, alles würzig abgeschmeckt.

Heute Abend gibt es Roastbeef auf Blasttspinat mit Knobi abgeschmeckt.
(Wenn es gut aussieht, bekommt Ihr am Montag ein Bild davon) 🙂

Familie und Stoffwechselkur: Frage aus dem Alltag

Julia fragte mich:
“Wie mache ich das mit meiner Familie wenn ich die Stoffwechsel Kur mache?”
“Ist die Familie und Stoffwechselkur miteinander vereinbar?”

Ganz einfach die Familie kann das gleiche Gemüse oder den gleichen Salat essen, auch die Eiweißanteile wie Hähnchen Fleisch oder Fisch usw.. An den Salat kann sich die Familie ja entsprechend Öl machen, je nach Gusto. Die Portionen sind einfach größer. Wenn jemand dazu Kartoffeln, Brot, Reis oder ähnliches Essen will, ist das doch völlig o. k. (Nur für mich nicht z.Zt.)

Familie und Stoffwechselkur: Kohlehydrate für Kinder und Mann

Ich habe bis jetzt in meiner Stoffwechselkur und das wollte ich vorher nicht glauben, völlig auf Kohlenhydrate verzichtet. Wer mich kennt, glaubt das kaum. Das ist auch der Grund warum meine Ergebnisse so gut sind. Ich will einfach nicht. Ich möchte das Optimum in diesen 21 Tagen erreichen. Wenn schon, denn schon. Ich habe mich entschlossen und ziehe es durch.

Familie und Stoffwechselkur: Mein größtes Problem …

Mein Coach Mike hat mir nach der strengen Phase schon jetzt ein Glas Wein erlaubt. Darauf freue ich mich.  Hoffe, dass ich dann nicht gleich einen im Tee habe, schmunzel. Das andere kommt auch wieder. Alles zu seiner Zeit.
Mein größtes Problem ist: Meine Hosen rutschen. Ein angenehmes Problem.

Wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende, morgen gibt es keinen Sonntags-Blog. Wir hören sehen oder lesen uns wieder am Montagabend.

Herzlichst,
Euer Ernst Schulz

Stoffwechselkur und Außendienst: 11. Tag

stoffwechselkur-und-aussendienst-mahlzeiten-vorbereiten

Eine Runde Vacu Walk im Studio. Verstärkt die Durchblutung und versorgt so das Bindegewebe und Fettgewebe mit mehr Sauerstoff und Nährstoffen

Stoffwechselkur und Außendienst:  Gewicht stagniert

Heute Morgen hat das Gewicht auf der Waage stagniert. Scheinbar bin ich auf einem Plateau angekommen. Das wird bei jedem passieren. Das geht ungefähr 2-3 Tage. Aber ich bin guter Dinge.
Wichtig ist jetzt: durchhalten und weitermachen!
Der Körper muss sich einfach umstellen. Das ist normal. Dann geht es wieder weiter abwärts.
Da ich bis heute nach 10 Tagen insgesamt – 5,6 kg abgenommen habe, bin ich relaxt.
Habe heute Nachmittag gleich mal eine Runde Vacu Walk im Studio gemacht.

Stoffwechselkur und Außendienst: Essen und die Zeiträuber !

Gestern zum Mittag habe ich den Rest der Bohnen vom Vortag und 220 g Gurke mit Hüttenkäse gegessen. Frisch, wenig Kalorien und ich war satt. Es war im Ganzen ein stressiger Tag und dann haben mich abends die Zeiträuber noch erwischt. Bin erst um 20:30 Uhr nach Hause gekommen. Ich wollte so spät nicht mehr kochen und essen. Deshalb direkt die Globuli eingenommen. Und dann habe ich mir 30 Minuten später einen 0,4 l Vanille Shake mit Eiweiß gemacht, das ist eine gute Notlösung, auch für Vegetarier.

Stoffwechselkur und Außendienst: Wie mache ich das mit dem Essen ?

Heute ein Beispiel aus der Praxis:
Eine liebe Kundin hat mir heute gesagt: Ich arbeite im Außendienst und möchte die Stoffwechselkur machen. Wie mache ich das mittags mit dem Essen?
Tipp: Für das Büro oder unterwegs: Man kann das Mittagessen sehr gut vorbereiten und mit nehmen. Das mache ich auch so. Zum Beispiel in ein oder zwei Tupper Boxen. Salat oder Gemüse schon mit Kräutern verfeinern und darüber zum Beispiel Schafskäse, gegrilltes Hähnchen oder Thunfisch geben. Mit den Boxen geht es auch im Außendienst sehr gut. Essen muss man ja irgendwann sowieso etwas. Warum nicht etwas Vernünftiges? Und ohne Fett!! Das ist günstiger als Fast Foot und das Gewicht beziehungsweise die Fett Depots schmelzen. Für den Sommer habe ich eine kleine Kühlbox. Einen Kühl-Akku rein und der Salat und die Zutaten bleiben super frisch.
Abends kann man sich ja dann etwas Warmes machen.

Stoffwechselkur und Außendienst: Wo ein Wille …

Wo ein Wille, ist ein Weg. Wir eine Lösung sucht, findet sie. Der springende Punkt ist doch vor allem: ANFANGEN. Es gibt immer Steine auf dem Weg. Ich habe meinen Starttag viel zu lange raus geschoben. Ja, das kann ich jetzt sagen nachdem ich den 11. Tag fast hinter mir habe.

Stoffwechselkur und Außendienst: Bin gelobt worden !

Habe heute mit meinem Coach Michael lange gesprochen. Er hat mich gelobt und ist sehr zufrieden mit meinen Ergebnissen. Habe ihm berichtet dass einige Frauen im  LADY FORM großes Interesse an einem Vortrag über die Stoffwechselkur haben. Er kommt am Montag aus dem Urlaub zurück dann werden wir einen Termin festlegen.

Stoffwechselkur und Außendienst: Info-Vortrag

Also wer Interesse an Informationen aus erster Hand hat, meldet sich im LADY FORM, die Trainer haben eine Liste.
Für spezielle Fragen oder Vorab Infos stehe ich natürlich auch gerne persönlich zur Verfügung, verabredet euch einfach mit mir oder schreibt mir eine Email an: ernst.schulz@lady-form.de

Wünsche Euch eine gute Zeit bis Morgen,
herzlichst Euer Ernst Schulz

Stoffwechselkur-Halbzeit: 10. Tag

Stoffwechselkur-Halbzeit: Die Hälfte ist fast geschafft !

stoffwechselkur-halbzeit-abnehmen-wiesbaden-frauen-fitnessstudio

Der Servicebereich im LADY FORM. Ich bereite mit meiner Mitarbeiterin Julia das Mittagessen vor.

Hallo zusammen!

Hatte heute Morgen 0,3 kg weniger auf der Waage. Es geht stetig weiter nach unten. Bin auf den Körper Fettgehalt am Freitag gespannt.

Stoffwechselkur-Halbzeit: Erst mal DANKE !!

Heute als erstes ganz lieben Dank an Miri, Doris, Conny, Franziska, Sevinc, Tanja, Babsi und die lieben Anderen alle, die mir ein so schönes Feedback für den Blog gegeben haben. Auch ein Chef braucht Motivation. 😉 Denn der Blog muss vorbereitet werden, der Inhalt muss für Euch nachvollziehbare Informationen hergeben, es muss Euch auch interessieren usw., usw. Also noch einmal ganz lieben Dank, ich freue mich sehr darüber.

Stoffwechselkur-Halbzeit: Wieder gut gegessen

Gestern lief alles sehr gut. Mittags habe ich frische Paprika aus Mamas Garten geschnippelt  ca. 165 g (55 kcal)  zwei Tomaten (ca. 15 kcal)   und 120 g (170 kcal)  fein gewürfelten Schafskäse mit Kräutern garniert und ein bisschen Kräuteressig, gesamt circa (240 kcal)
Ich esse das einfach gerne.

Für abends habe ich mir ein kleines Filet Steak 150 g gekauft mit Schuhbecks Barbecue Gewürz ein gerieben und von beiden Seiten stramm angegrillt. Dazu gab es blanchierte grüne Bohnen, circa 170 g, (55 kcal)  leicht gesalzen. Top Geschmack, lecker und alles ohne Fett.

Danach habe ich noch einen Spaziergang gemacht und dabei meinen Slendertone Bauchgurt benutzt. 40 Minuten. Habe die Intensität relativ hoch eingestellt.

Stoffwechselkur-Halbzeit: Trinken geht immer besser !

Gestern habe ich das erste mal 4,2 l bewusst getrunken davon 3 l verschiedenen Tee’s. Habe mir eine Strichliste angelegt damit ich das genau zählen kann. Wundere mich langsam über mich selbst, doch wenn man sich einmal daran gewöhnt hat, ist das Trinken viel leichter. Vor allen Dingen für mich der sonst nur 2 l am Tag trinkt. Ich wundere mich über mich selbst.

Tipp: In den Tee oder auch in das stille Wasser einfach etwas Limette oder Zitrone hinein drücken. Das peppt den Geschmack auf und es trinkt sich viel frischer und angenehmer. Ist auch ein guter Durstlöscher.

Stoffwechselkur-Halbzeit: Woher kommen die Tips ?

Übrigens: Diese ganzen Tipps stammen natürlich nicht alle von mir selbst. Wer sich mit Ernährung, Abnehmen und Stoffwechsel auseinander setzt, wird oft auf gleichen Infos stoßen. Nur umsetzen muss man sie. Wenn man sich mit den Themen erst einmal beschäftigt, macht es richtig Spaß, leichte Wege für einen selbst zu entdecken. So schwer ist es gar nicht. Ich möchte Euch damit einfach anspornen einfache Dinge im täglichen Leben für Euch zu ändern.

Stoffwechselkur-Halbzeit: Spass mit neuen Klamotten

Der Spaß kommt beim Kaufen von neuen Klamotten oder beim Anziehen der schon lange nicht mehr getragenen Lieblingshose.

So, das war’s für heute, wünsche Euch allen noch einen schönen Tag,
herzlichst Euer Ernst Schulz

hCG-Stoffwechselkur: Toperfolg, am 9. Tag, -5,3 kg !!

hCG-Stoffwechselkur:  Ich bin begeistert 🙂

hcg-stoffwechselkur-wiesbaden-gewichtstabelle-abnehmen

Mein Essen auf dem Weg in den Kühlschrank: Zucchini, Bohnen, Schafskäse, Fleisch … lecker !!

Hallo und guten Tag zusammen!
Heute mal nichts über mein Essen. Doch so viel kann ich sagen, ich versuche meine Speisen so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.

hCG-Stoffwechselkur: Konsequent an die Fettpolster

Noch eine Bemerkung zu meinem gestrigen Bericht. Ich weiß, dass das so schnell nicht weiter geht. Darüber muss man sich bewusst sein. Wichtig ist, konstant zu bleiben und die Feinheiten zu beachten. Dann geht es den Fettdepots auch weiter an den Kragen. Das ist ja das Ziel. Und das Gewicht wird auch weiter runter gehen.

hCG-Stoffwechselkur: Tagesschwankungen sind normal

Heute Morgen waren es auf der Waage 800 g weniger. Das motiviert einfach.
Leichte Schwankungen sind ganz normal. Das hat schon damit zu tun wie viel Salz Ihr zu euch nehmt. Salz bindet und hält das Wasser im Körper. Somit kann es schnell und locker  zu einem halben Kilo Tagesschwankung kommen. Das ist normal und macht auch nichts.

hCG-Stoffwechselkur: Nur angenehme Begleiterscheinungen

Was mir aufgefallen ist: Ich schlafe sehr gut. Das Aufstehen morgens fällt mir sehr leicht. Der Gewichtsverlust macht sich einfach angenehm bemerkbar. Bin sehr froh, dass ich nur angenehme Begleiterscheinungen habe. Hätte es mir schwieriger vorgestellt.

hCG-Stoffwechselkur: Die Feinheiten machen den Erfolg !

Was mir am Montag bewusst wurde: Die Portionen genau einhalten!
Habe am Wochenende etwas weniger getrunken. Dafür gestern 4 l Wasser und guten Tee. Als kleine Zwischenmahlzeit esse ich einen kleinen säuerlichen Apfel. Ein Freund, der die Kur auch durchführt, hält sich nicht genau an die Vorgaben und hat Probleme mit der Verdauung. Das kann ich in keinster Weise bestätigen. Bei mir ist alles sehr positiv. Es ist wie bei ALLEM: Die Feinheiten machen den Erfolg aus.

hCG-Stoffwechselkur: Tipps für die Durchführung

Deswegen Heute ein paar Tipps und Tricks von mir und meinen Kollegen, die auch schon die 21 Tage Stoffwechselkur erfolgreich gemacht haben.

  • Tägliche Kalorien 500-700, je nachdem wie groß das angestrebte Ziel ist.
  • Sehr viel trinken und gleichmäßige Essenszeiten, das gilt auch bei Schichtdienst.
  • Immer an die Vitalstoffe und Globuli denken.
  • Rechtzeitig einkaufen

Ich sehe oft auf die Kalorientabellen damit ich im Limit bleibe. Mein Manko ist, dass ich zu spät esse, Studio/ u. berufsbedingt aber auch das geht Ich verwende frisches Obst und Gemüse. Noch nie achtete ich so auf Zusatzstoffe wie die letzten neun Tage. Alleine die Unterschiede bei Schafskäse Light oder einfachem Tomatenmark sind einfach nur unglaublich! Habe Tomatenmark entdeckt, dass von den Inhaltsstoffen wesentlich besser mit wesentlich weniger Kohlenhydraten und auch noch günstiger ist.

hCG-Stoffwechselkur: Das kann jede(r) an jedem Tag

Führt jeden Tag eure Gewichtstabelle. Das spornt Euch an. Diese Dinge kann jeder jeden Tag beachten, der sein Gewicht im Auge behalten möchte.
In diesem Sinne wünsche ich Euch noch einen schönen Abend, bis morgen,
herzliche Grüße euer ERNST SCHULZ

Stoffwechselkur-Test: Handkäse mit Musik

stoffwechselkur-test-wiesbaden-handkaese-mit-musik

Krafttraining ist sehr wichtig, damit während meinem Stoffwechselkur-Test keine Muskulatur abgebaut wird und der Fettstoffwechsel richtig gepushed wird !

Stoffwechselkur-Test: 7. + 8. Tag meines  Selbsttestes

Hallo liebe Mitglieder, Freunde und Leser!

Gestern Vormittag habe ich es etwas gemütlicher angehen lassen. War ja schließlich Sonntag. Dann war ich trainieren,  konzentriert, kurze Pausen, für die es nicht kennen: Im milon Fettstoffwechsel – Zirkel . Anschließend 1 x 30 min und einmal 10 min Biosauna bei 60 Grad und zwischendurch ein basisches Peeling von Jentschura. (entschlackt und ist toll für die Haut).

Stoffwechselkur-Test: Omelette, Handkäse, Eiweiß

Mittags gab es ein Omelette mit 3 Eiweiß,1 Eigelb mit in Würfel geschnittener Paprika (mittelgroß) Zwiebel, 1 Zehe Knoblauch und gut gewürzt.

Abends wurde Handkäs‘ mit Musik neu kreiert. Da ich kein Öl benutzen darf, habe ich 120 g Handkäse in mittelgroße Würfel geschnitten. Salatherzen fertig gemacht, etwas Lauch, viele, viele Kräuter (Mama war so nett), etwas Apfelessig (den lasse ich das nächste Mal weg) und etwas Kräuteressig (den ich habe ist etwas cremig), fertig.
Gute Eiweißportion, wenig Kalorien, viele Vitamine und ich war satt. Probiert es mal aus.  Davon abgesehen gehe ich auch gerne einen originalen Handkäs essen, mit allem drum und dran, ABER nicht in diesen 21 Tagen.

Stoffwechselkur-Test: Die erste Woche ist geschafft !

Heute Morgen um 07.00 Uhr war die erste Woche geschafft!
Also, um es nicht so spannend zu machen. Ihr wollt es wissen!

  • Habe meinen Lieblingshosengürtel schon am Samstag 1 Loch enger stellen müssen, sonst wäre die Hose gerutscht.
  • Ein enger Freund sagte, das sieht man ja schon was du da anstellst!

Stoffwechselkur-Test: Gefühle von vor einer Woche

Letzten Montag dachte ich morgens so auf dem Weg ins Studio: 21 lange Tage liegen vor dir.
Was wird mich erwarten?
Wird es mir schwer fallen?
Werde ich das schaffen? Locker schaffen?
Jeden Tag dokumentieren! Wie viel Zeit kostet das?

Stoffwechselkur-Test: Ergebnis nach der 1. Woche

Ich kann euch etwas beruhigen. Es klappt sehr gut. Ich habe – 4,5 kg Gewicht weniger !!!!
Ich fühle mich sehr gut und habe keine Gelüste, ich meine Hungergelüste 😉 ich muss mich eben etwas konzentrieren, damit ich meine gleichmäßigen Essenszeiten einhalte und an die Globuli und die Vitalstoffe denke. Aber das ist ja für jeden zu schaffen.
Ich weiß, dass es nicht so rasant weiter geht!

Stoffwechselkur-Test: Mahlzeiten planen

Die Mahlzeiten plane ich immer 2-3 Tage im Voraus. Dann kann ich auch dementsprechend einkaufen. Gute Rezept Anregungen gibt mir das Buch von Anne Hild. Auch in unseren Figur in Form-Begleitheft, das ist der 8 Wo Ernährungs- und Abnehm Kurs im LADY FORM gibt es sehr gute Anregungen. Bei Bedarf kopiere ich Euch gerne etwas. An meinen Mahlzeiten erkennt ihr, dass die Zubereitung relativ wenig Zeit beansprucht. O. k. die eine oder andere Mahlzeit würde mit etwas Öl, Butter oder einer anderen Form von Fett etwas delikater schmecken. Aber das ist alles relativ. Mein Schwerpunkt liegt darin:  21 Tage zu entschlacken, Energie zurückzugewinnen und schmunzel, natürlich dabei auch (an den richtigen Stellen) abzunehmen. Eine Woche ohne Cappuccino, Zucker (brauche ich sowieso ganz wenig), ein Glas Wein oder auch eine Pizza ist zu bewältigen.

Stoffwechselkur-Test: Mut machen

Was ich damit sagen will: Ich möchte jeder Frau und jedem Mann Mut machen welche die gleichen Bedenken hatte oder hat wie ich.
ABER: Wer nicht den Willen hat durchzuhalten sollte erst gar nicht anfangen.

Stoffwechselkur-Test: Die ersten Komplimente 🙂

Doch ist es auch sehr schön die Komplimente im Umfeld zu bekommen. Das erfahre ich ja gerade. Das sagte am Sonntag auch mein Freund, Trainingspartner und Kollege vom FCM, Hans-Gerhard Merkelbach. Hans-Gerhard, an dieser Stelle einmal: Herzlichen Dank für deine tolle Unterstützung.

In diesem Sinne wünsche ich euch ALLEN einen schönen Montagaben.
Stoffwechselanregende Grüße,
Euer Ernst Schulz

Chili con Carne und die hCG-Diät ohne Hormone

hCG-Diät ohne Hormone: die Waage zeigt genau 80 Kilo

hcg-diät-ohne-hormone-21-tage-stoffwechselkur-wiesbaden

Gerade bin ich noch zum Einkaufen in den Globus. Für das Chili con Carne – Oregano fehlt auch noch!

Liebe Freunde, Mitglieder und Leser,
heute ist der 6. Tag. Der spannendste Moment ist für mich ist z. Z. jeden Morgen der Blick auf die Waage. Heute Morgen waren es genau 80,0 kg. Bin sehr zufrieden. 🙂

Gestern Abend gab es Blumenkohl mit Schafskäse light überbacken. Mit Schafskäse können wir auch Tomaten, Paprika, Zwiebel und noch vieles mehr überbacken. einfach lecker und schnell zubereitet.

Chili con Carne und die hCG-Diät ohne Hormone

Danach habe ich mir einen Einkaufszettel gemacht. Heute Abend gibt es, haltet Euch fest, Chili con Carne (ca. 180 kcal), Rezept auf Anfrage.

hCG-Diät ohne Hormone: Bewegung im Garten

Habe heute eine andere Form der Bewegung gewählt. War im Garten und habe 6 Std. intensiv Unkraut bekämpft, die letzten Zwiebel ausgemacht und ganze 3 Äpfel gepflückt für meine Zwischenmahlzeiten. Auch dabei kommt man ins schwitzen. 😉 Hat Spaß gemacht. Etwas Bewegung an der frischen Luft ist immer positiv.

hCG-Diät ohne Hormone: Muskeln verbrennen das Fett !

Was mir am Herzen liegt: Wir sollten immer daran denken die Form der Ernährung ist überaus wichtig. Doch wie ich es vor 2 Wochen im Wiesbadener Kurier gelesen habe: „Abnehmen ohne Sport und Bewegung“ ist für mich undenkbar und widerspricht so einigem. Was machen dabei die Haut und die Muskeln? Unser Körper, die Muskeln, das Herzkreislaufsystem muss sich bewegen! Die Muskeln verbrennen das Fett. Wenn wir uns nicht mehr bewegen können, sind wir krank. Traurig. Richtige Bewegung und betreutes, abgestimmtes Training ist wichtig. Unser Körper und die Muskeln sind für Aktivität konzipiert. Wer sich richtig bewegt, kann fast essen was er will und braucht nicht immer Diät zu machen und sieht frisch und attraktiv aus. Das muss einmal gesagt werden. Euer Arzt bestätigt Euch das, dazu braucht Ihr mich nicht.

21 Tage Stoffwechselkur = hCG-Diät ohne Hormone

Heute wie versprochen, etwas zur homöopathischen hCG-Diät ohne Hormone. Als ich mich Ende November freitags zur Kur angemeldet habe und montags wieder abgemeldet habe war ich total verunsichert. Hatte über das Wochenende viel im Internet gelesen. Ich wollte mit Hormonen nichts zu tun haben. Nach 9 Monaten Informationen sammeln und einigen Vorträgen, hier einige Infos, die mir persönlich am Anfang gefehlt haben.

hCG-Diät ohne Hormone: homöopathische Information in Globulis

Die homöopathische 21 Tage Stoffwechselkur, die ich durchführe wird mit Globulis gemacht.
Die Globulis haben nichts mit Hormonen zu tun. Sie sind reine hCG-Informationsträger. Das bewirkt im Körper eine Veränderung, er geht plötzlich mit Fettspeichern anders um. Besonders die sogenannten Problemzonen (Bauch, Oberschenkel u. Hüfte) werden angeregt ihr Fett freizusetzen. Depotfett, an das normalerweise mit Sport und Diäten nur sehr schwer heranzukommen ist.

hCG-Diät ohne Hormone: Niedrigkaloriendiät und der Hylothalamus

Diese Niedrigkaloriendiät funktioniert nur, weil der Hypothalamus in unserem Gehirn die gespeicherten Fettdepots als Energieträger mobilisiert. Und das ohne dass man Hungergefühle hat.

Apropos Hunger, ich muss noch zum Einkaufen,
wünsche Euch allen ein schönes Wochenende,
Euer Ernst Schulz