Barbara Müller – erfolgreiche Stoffwechselkur

barbara-mueller-erfolgreiche-stoffwechselkur-wiesbaden-lady-formdie Stoffwechselkur (4 Wochen) und Stabilisierungsphase (3 Wochen) sind erfolgreich abgeschlossen!

Erfolgreiche Stoffwechselkur: Fazit

6,7 kg weniger (davon 4,6 kg Fett), 5 cm weniger an der Hüfte und 3,5 cm weniger an der Taille. Ich fühle mich ausgesprochen gut, Hosen sitzen deutlich lockerer und einige Hosen, die nicht mehr passten, kann ich wieder anziehen. 🙂

Erfolgreiche Stoffwechselkur: Meine Durchführung

Im Gegensatz zu Aussagen anderer Teilnehmern fiel es mir nicht immer leicht, besonders die 1. Woche und das Integrieren im Alltag. Hier eine kurze Zusammenfassung:

  1. Woche Kur empfand ich am schwersten, an 2 Tagen hatte ich Probleme mit dem Kreislauf, ich denke mein Körper hatte einfach mit dieser Umstellung und Entgiftung viel zu bewältigen, Zeit für Essensplan und Zubereitung nicht unterschätzen, habe 2 Mal Vacu Walk gemacht
  2. Woche und
  3. Woche der Stoffwechselkur ging es mir richtig gut, trotz nur 500 Kalorien/Tag, kam 2 Mal die Woche zum Vacu Walk plus zusätzliches leichtes Training, Essensplan und Zubereitung gingen deutlich schneller
  4. Woche Stoffwechselkur dran gehängt

Erfolgreiche Stoffwechselkur: Meine Erfahrungen

  • Habe einige Base Bäder gemacht und jeden Tag 3 Liter getrunken. In der Kurzeit wurde meine Haut deutlich weicher – außer Gesichtsfeuchtigkeitscreme habe ich keine Cremen benutzt
  • In den 3 Wochen Stabilisierung habe ich mich jeden Tag gewogen und wenn ich etwas zugenommen habe (und das war öfters), steuerte ich gleich am nächsten Tag dagegen. Ich habe eine Punktlandung in dem ich 100% mein Gewicht halten konnte, und das trotz diverse Ablenkungen wie Wochenendseminar mit Vollpension, Weihnachtsfeier, Abschiedsfeier, Weihnachtsmärkte und Adventszeit. Vielleicht hätte ich ohne diese Ablenkungen noch etwas abgenommen (?).
  • Inzwischen ist meine Haut trockener geworden, so werde ich ohne Cremen auf die Dauer nicht auskommen – Schade
  • Die Umstellung und das Umdenken im Alltag fällt mir noch schwer da einige dieser Umstellungen bleiben, wie keine Kohlenhydrate abends. Ich arbeite Vollzeit, gehe seit 8 Wochen nicht mit meine Kollegen in die Kantine zum Mittagessen (mindestens noch nicht) und Brotzeit abends mit der Familie bedeutet „Mama isst was anderes“. Es wird noch einige Zeit dauern um die alten Gewohnheiten in neue Gewohnheiten umzuwandeln.

Erfolgreiche Stoffwechselkur: Es hat sich gelohnt

Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, auch wenn der Shake morgens nicht schmeckt. Vielleicht wiederhole ich die Kur im Winter um mich von meinen letzten 5 Kilo zu trennen.

Vielen Dank Bianca und Jürgen für die stets gute Beratung, Betreuung und Unterstützung. Danke auch an Emma, Julia und Tanja für die Gespräche und Ideen an der Theke. Und ein großes Dankeschön an Ernst das er dieses bei Lady Form anbietet und ermöglicht!

Grüße aus Mainz-Kastel,
Barbara Müller

Neuer Vacu Walk mit Magnetfeldanwendung

neuer-vacu-walk-mit-magnetfeldtherapie-sauerstofftherapie-im-lady-form

Ernst Schulz im neuen Vacu Walk

Liebe Blogleser, ich grüße Euch!

Ferrari-Rot ist er.
Relativ leise.
Nagelneu.
Hat 2 Zylinder, nein Pumpen 🙂
Und eine Profi-Lauffläche.

Die Rede ist vom neuen Vacu Walk im LADY FORM

Warum einen Neuen?
Was ist nun anders?

Wir haben nun die Möglichkeit 3 verschiedene Anwendungen zu kombinieren:

Vacu Walk mit Unterdruckanwendung

Zur Hautbildverbesserung und Umfangreduzierung
Nicht nur bei Cellulite

Vacu Walk mit Sauerstoffanwendung

Sauerstoff unterstützt auf natürliche Art und Weise die Vacu-Walk-Anwendung, erhöht die Fettverbrennung noch mal um ca. 15-20% und stärkt zusätzlich das Immunsystem

Vacu Walk mit Magnetfeldanwendung

(ab Jan. 2015)
Selbstverständlich + Begleitheft und Ernährungshinweisen

mit sportlichen Grüßen,
Ernst

Silvia Harder – Hose eine Nummer kleiner

Hallo Ernst,

vielen Dank für die Beratung bei der Stoffwechselkur.
Ich habe am 06.10.2014 mit der Stoffwechselkur angefangen und habe bis heute knapp 8 Kg verloren !
Ich war in der Stadt und habe mir eine neue Hose gekauft, eine Nr. kleiner 🙂
Es hat also funktioniert !!!

Vielen Dank nochmals
Viele liebe Grüße
Silvia Harder

Feedback nach der Stoffwechselkur-Stabilisierungsphase

3 Wochen nach der Stoffwechselkur-Stabilisierungsphase

stoffwechselkur-stabilisierungsphase-feedback-gewicht-stabil

Der Salat meines heutigen Mittagessens.

Hallo liebe Freunde des Stoffwechselkur-Blogs,

Wollte Euch ein gut gelauntes Feedback geben.
Mir geht es sehr gut.
Am Freitag, den 31.10.2014 habe ich schon 3 Wochen nach der Stabilisierungsphase rum. Ich bin erschrocken, wie schnell die Zeit vergangen ist. Zwischenzeitlich sind auch schon 2 der Männer (Rainer und Ralph)fertig, die ich begleitet habe. Die Bilder und Ergebnisse bekommt ihr nächste Woche.

Stoffwechselkur-Stabilisierungsphase – Stabil !

Mein Gewicht heute Morgen war fast genau identisch wie nach den 21 Tagen. Die Woche über achte ich schon darauf und am Wochenende mache ich (fast) alles wozu ich Lust habe 🙂 Montag habe ich in den letzten 4 Wochen immer einen “strengen” Tag gemacht, d.h. Salat und Eiweißanteile satt!!! Und keine Kohlenhydrate oder Fett usw. Danach waren immer alle “Sünden” von Wochenende kompensiert 😉

Stoffwechselkur-Stabilisierungsphase – Mittagessen

Anbei ein Bild von der Mittagspause gestern:
Ca. 330 g gemischter Salat, viele Körner, 200 g Frischkäse, gut gewürzt und mit etwas Balsamico verfeinert, dazu etwas Kohlehydrate nach Wahl.

Liebe Grüße.
Ernst Schulz

Sandra Hunter – Fitness deutlich gesteigert

sandra-hunter-fitness-deutlich-gesteigert-beste-medizinIch hatte heute meinen 2. Ausdauertest.
Das Ergebnis spiegelt mein tatsächliches körperliches Empfinden wieder 🙂

Nach ca. 10 Monaten im LADY FORM mit 2-3 Trainingseinheiten die Woche, hat sich meine Leistungsfähigkeit deutlich verbessert. Trotz höherem Startpuls (Job-Stress heute), konnte ich mich um 2  Leistungsstufen steigern, hatte trotzdem einen niedrigeren Belastungspuls dabei und nach der Erholungsphase war mein Puls niedriger als beim Start.

Genau wie im Alltag merke ich immer wieder, dass mein Training hier die beste Medizin gegen den täglichen Alltagsstress ist.

Vielen dank dafür,
Sandra Hunter

Stoffwechselkur-Stabilisierungsphase – Gewicht stabil

stoffwechselkur-stabilisierung-gewicht-stabil-gewichtsschwankung-info

Ernst Schulz und Michael (Mike) Blickhan beim Infoabend “Stoffwechselkur” im LADY FORM.

Hallo liebe Mitglieder und Freunde des Blogs!
Melde mich nach drei Wochen Stabilisierungsphase gut gelaunt zurück.

Stoffwechselkur-Stabilisierungsphase – Normale kleine Schwankung

Habe mein Gewicht gut und leicht halten können. In der Stabilisierungsphase hat man oft ca. +/- 1 kg mehr als nach der strengen Phase, doch das ist völlig normal. Einen Tag ist es ein bisschen weniger dann nächstes Mal wieder 500g mehr. Die üblichen Schwankungen die jeder von euch auch kennt. Ich bin mit meinen Ergebnissen sehr zufrieden und froh, dass die Stoffwechselkur-Stabilisierungsphase trotz kleiner und normaler Sünden (Pizza, auch mal Rotwein, Geburtstagskuchen von Bianca) gut funktioniert hat.

Stoffwechselkur-Stabilisierungsphase  – Es funktioniert

Die beiden Männer die ich momentan begleite, haben nach einer Woche beide rund 5 kg abgenommen. Bei ihnen heißt es jetzt am Ball bleiben und den guten Anfang fortzusetzen. Es zeigt mir, dass auch bei anderen, wenn sie sich an die Vorgaben halten, die Kur sehr gut funktioniert.

Stoffwechselkur-Stabilisierungsphase – Männer und Frauen

Ich bekomme oft gesagt: Ja die Männer nehmen leichter ab. Das Ziel muss für jede Person egal ob Mann oder Frau individuell bestimmt werden. Eine Frau die 60 kg wiegt und gewisse Problemzonen weg haben möchte, kann keine 10 kg abnehmen. Das ist nicht Sinn und Zweck einer Stoffwechselkur. Eine Frau z.B. die ca. 100 kg Körpergewicht hat, hat es leichter 10 kg (oder mehr) Depotfett zu reduzieren. Das ist in diesem Fall auch das Ziel.

Stoffwechselkur-Stabilisierungsphase – Individuelle Ziele

Die Woche über achte ich einigermaßen auf die Vorgaben. So wie es sich gut praktizieren lässt. Wie bei jedem anderen im Alltagsleben auch.
Was mir in den Gesprächen auffällt: Viele sprechen über die kleinen Probleme die auftreten können. ABER liebe Freunde, bevor schöne Erlebnisse oder kleine Probleme auftreten können, muss man erst einmal ANFANGEN.

Stoffwechselkur-Stabilisierungsphase – Erst mal anfangen !

Ein Tipp von mir: Versucht von den Vorgaben so viel wie möglich einzuhalten. Umso größer ist der Erfolg und es macht riesig Spaß die motivierenden Komplimente aus dem Umfeld zu genießen. Einige Leute, von denen ich es nicht unbedingt erwartet hätte, haben die schönsten Erfolge. Das motiviert mich und das ganze Team. Danke an die Teilnehmer.

Stoffwechselkur-Stabilisierungsphase – 2 spontane Infotage

Gestern wurden von mir spontan 2 Einführungstermine angesetzt.
Begrenzt auf max. 6-8 Teilnehmerinnen.
Die Termine sind gedacht für Leute die unbedingt dieses Jahr noch starten möchten. Personen, die erst nächstes Jahr starten möchten, bitte ich die Vorträge im Januar zu buchen. Danke.

Stoffwechselkur-Stabilisierungsphase – Termine

  1. Am Montag den 20. Oktober gebe ich mittags um 13.00 Uhr einen Einführungsvortrag.
  2. Ebenso am Donnerstag, den 23.10. um 18.30 Uhr.

Ernst Schulz

Vegetarisches Rezept für die Stoffwechselkur

Guten Abend Ernst,

Hier mal ein leckeres, vegetarisches Rezept für deinen Vortrag, falls Vegetarier anwesend sind.

Pilzpfanne (83 cal)

  • 100 g Austernpilze 11 cal
  • 200 g Zuchtchampignons 32 cal
  • eine kleine Zwiebel, gehackt (25 g) 7 cal
  • eine kleine Knoblauchzehe (5g) 7 cal
  • 50 g Seidentofu 24 cal
  • 1 Stängel Petersilie, fein gehackt 2 cal Salz, Pfeffer aus der Mühle

Die Zwiebel mit dem Knoblauch in der Pfanne mit etwas Wasser andünsten, die Pilze zugeben und ca 5 Minuten mitdünsten. Danach mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie untermischen. Während die Pilze dünsten, den Seidentofu mit Wasser zu einer sämigen Sosse verrühren. Pilze auf einem Teller anrichten und die Sosse darüber gießen.

Ein sehr üppiges Mahl ! 🙂

Bei den Kalorienangaben habe ich aufgerundet.
Mit lieben Grüßen,
Ulrike

Stoffwechselkur und Problemzonen, Mittwoch der 17.09.2014

Stoffwechselkur und Problemzonen, Mittwoch, der 17.09.2014

Wir haben im LADY FORM eine Checkliste erstellt, damit an alles gedacht wird. Jede/r Teilnehmer/in wird mit Zwischenterminen begleitet.

Die Zeit ist gekommen. Starte JETZT

Hallo liebe Mitglieder, Freunde und Blogleser!

Herzlichen Dank für die vielen Mails und Glückwünsche zu meinen guten Ergebnissen der Stoffwechselkur. Habe mich sehr darüber gefreut. Der Motivationspegel ist extrem hoch bei mir. Verständlich.

Stoffwechselkur Wiesbaden: Es ist alles in Fleisch und Blut übergegangen

Bin heute um 6:00 Uhr aufgestanden. War schon beim Friseur um 7:25 Uhr. Bin gut aufgedreht und fühle mich sauwohl. Die drei Tage Verlängerung fallen mir gar nicht auf. Es ist alles in Fleisch und Blut übergegangen. In meinen 3 „Verlängerungstagen“ esse ich wie gehabt. Heute gab es zum Mittag die letzten leckeren Sachen aus meinem Garten, 1 Tomate, 2 gelbe Paprika, ½ Gurke (gekauft) mit leichtem Kräuteressig und Thunfisch ohne Öl. Frisch und lecker wie Ihr auf dem Bild seht.

Stoffwechselkur Wiesbaden: Ist das auch etwas für mich?

Ich wurde die letzten Tage mehrfach gefragt: Ist die Stoffwechselkur auch etwas für mich? Für wen ist die Stoffwechselkur geeignet? Vorab: Für Schwangere und Diabetes 1ungeeignet. Bei Unsicherheit den Arzt fragen!

Stoffwechselkur Wiesbaden: Problemzonen und Erfahrungen

Durch meine persönlichen Erfahrungen kann ich die Kur, so wie ich sie gemacht habe folgenden Interessenten empfehlen:

  • Für Leute die unbedingt Depotfett reduzieren wollen, Gewicht natürlich auch 🙂
    Da wo es nicht schön aussieht. Jeder weiß was ich meine.
  • Für Frauen, die diese bestimmten Problemzonen endlich weg haben wollen.
    (unterer) Bauchbereich, Bikinizone, Beine, Po, Oberschenkel.
  • Für Leute die, wie ich, keine Geduld beim Abnehmen haben und mit Grauen an eine Diät denken.
  • Für Leute die ihren Körper entschlacken und entgiften möchten.
  • Für Leute die Hungergefühl hassen.
  • Für Mamis, die die Babypfunde unbedingt loswerden möchten.

Wir haben im LADY FORM eine Checkliste erstellt, damit an alles gedacht wird. Jede/r Teilnehmer/in wird mit Zwischenterminen begleitet.

Stoffwechselkur Wiesbaden: … und die Männer

Nur zur Info: Ich begleite inzwischen auch einige Männer. Den sportlichen Teil dürfen sie zu ihrem Leidwesen nur außerhalb vom LADY FORM machen. Wir bleiben uns treu, schmunzel! Auf Wunsch der Mitglieder werde ich den Blog, in unregelmäßigen Abständen, weiterführen. Ich werde auch über die Stabilisierungsphase berichten. Wir werden Euch auch in dieser Zeit begleiten. Auch hier kann man Fehler machen. Mir ist es wichtig dass kein Jo-Jo Effekt aufkommt. Wie das geht, zeige Euch. Seid also ganz beruhigt.

Heute Abend und morgen gibt es aufgrund des Vortrags keinen Blog.

Liebe Grüße, bis Freitag,
Herzlichst Euer Ernst Schulz

P.S.: Infos unter www.stoffwechselkur-ladyform.de
Kurzentschlossene Anmeldungen sind noch bis 18:00 Uhr möglich!
Dann ist der nächste Termin für einen kostenlosen Infovortrag ist erst am 9. Oktober 2014

Fragen gerne an:  ernst.schluz@lady-form.de

Es gibt 3 Tage Nachspielzeit

Stoffwechselkur Testperson Chef: “Habe fertig” -8,3 kg

Hallo liebe Freunde des Blogs!

Es ist geschafft!

Stoffwechselkur Testperson Chef: Ergebnisse in Zahlen

Meine Ergebnisse nach 21 Tagen homöopathische Stoffwechselkur sind:

= – 8,3 kg
= – 10 % vom Körpergewicht
= – 11 cm am Bauch

Es ist geschafft!

Stoffwechselkur Testperson Chef: Belohnungen

Die Belohnungen gibt es im Laufe der Woche.  Am Donnerstag eine neue und kleinere Jeans und am Samstag ein Glas deutschen Riesling!

Es ist geschafft!

Stoffwechselkur Testperson Chef: 3 Tage Nachspielzeit

Ich bin zufrieden und glücklich, dass ich so eisern war und auch noch bin. Im Nachhinein sind die 21 Tage schnell vergangen. Hätte ich nie gedacht. Da ich mich absolut super fühle, habe ich mich am Wochenende dazu entschlossen noch 3 Tage “Nachspielzeit” dran zu hängen. Ich möchte eine für mich magische Zahl erreichen, obwohl meine persönliche Prognose (-10% vom Körpergewicht ) und somit mein Ziel erreicht ist.

Ich möchte allen Mut machen, wie die gleichen Bedenken haben wie ich vorher. Es war die richtige Entscheidung einen Selbstversuch zu starten. Jetzt kann ich hochmotiviert meine Erfahrungen weitergeben. Ihr seid eingeladen mich zu fordern. Fragt mich alles was Euch beschäftigt.

Es ist geschafft!

Stoffwechselkur Testperson Chef: Ganz einfach einmal Dankeschön

Am gelungenen Ziel ist es einmal Zeit Dankeschön zu sagen. Ich danke Dr. Steffen Haschke und Christian Klose die mir als erstes die Stoffwechselkur vorgestellt haben. Meinem Coach Michael Blickhan der mir durch seine Reduzierung von 11 kg Depotfett den richtigen Kick gegeben hat und mich fürsorglich beraten und begleitet hat. Vor allem meinem ganzen Team, das mich jeden Tag gefragt hat wie es mir geht und mich sehr motiviert hat. Das positive Feedback hat mich angespornt. Meiner Familie, die das ganze kritisch beäugelt und mich mit Verständnis begleitet hat.

Allen Mitgliedern, die mir mit ihren Fragen und Anregungen viel Stoff für den Blog gegeben haben. Das war sehr zeitaufwendig und hat trotzdem Spaß gemacht.
Ein großes Dankeschön auch an meinen Trainer, Freund und Begleiter seit 15 Jahren, Jürgen Hamm von Computer Complete. Er hat mich in die mysteriöse Welt des Blog Schreibens eingewiesen und mit unendlicher Geduld das Ganze begleitet. Ohne ihn gäbe es diesen Blog nicht.

Es ist geschafft!

Stoffwechselkur Testperson Chef: Einladung an Gäste

Doch die Zeit bleibt nicht stehen. Ich berichte Euch diese Woche noch was so passiert. Als erstes steht der Vortrag am Mittwoch um 19:00 Uhr über die Stoffwechselkur an. Gäste sind mit Voranmeldung herzlich willkommen. Ausweichtermin für alle, die verhindert sind, ist der Donnerstag der 9. Oktober 19:00 Uhr. (Eine rechtzeitige Anmeldung kann von Vorteil sein)
Am Samstag gehe ich dann in die Stabilisierungsphase. Werde die Einladung meiner Mutter zum Mittagessen annehmen. Freu!!!!

Ich wünsche Euch allen eine gute Woche, bis morgen,
liebe Grüße,

Euer „Leichtgewicht“ ERNST SCHULZ

Testperson Chef: Erfolg und der Weg nach unten

Testperson Chef: Erfolg und der Weg nach unten, Stoffwechselkur Wiesbaden,
Freitag: Ergebnisse nach 18 Tagen

Erfolg und der Weg nach unten

“Das hast du gut gemacht”,, sagte Irmtraud Racky

Ein Grund schon jetzt gut gelaunt zu sein! Heute Morgen 07.03 Uhr, Ergebnisse nach 18 Tagen

• – 7,9 kg Gewicht
• – 10 cm Bauchumfang
• + 0,2 kg Muskelmasse

„Das hast du gut gemacht“ , sagte Irmtraud Racky heute strahlend, die das Ergebnis mit bekam. Ja, ich freue mich auch richtig. ABER die 21 ‚Tage sind erst am Montag um 06.59 Uhr vorbei.

Testperson Chef: Erfolg und der Weg nach unten: Vergangenheit

Ja liebe Freunde des Stoffwechselblogs, die Woche ist wahnsinnig schnell verflogen obwohl ich jeden Tag länger gearbeitet habe. Vor 7 Tagen hab ich noch meinen ersten Video Clip für Euch gemacht. Vergangenheit. Auch mein Gewicht. Habe seitdem noch einmal 2,1 kg reduziert. d.h. Rund 8 Kilo nach 18 Tagen! Bin sehr zufrieden. Ohne Hunger und in bester Stimmung. (Das verstehen die meisten nicht) Die Komplimente und Fragen aus meinem z.T. sprachlosen und verwundeten Umfeld und den Mitgliedern in LADY FORM freuen mich. Sie haben mich sehr motiviert, inspiriert und auch gefordert. Danke allen dafür. Klar bin ich stolz auf das Erreichte. Und ich werde es halten. Das werde ich beweisen.

Testperson Chef: Erfolg und der Weg nach unten: Die Meßergebnisse zeigen

Werde am Wochenende noch mal Gas lieben. Heute nach Feierabend werde ich noch 30 Minuten Vacu Walk machen, morgen steht ein kleiner lockerer Lauf von circa 20-30 Minuten durch die Weinberge auf dem Programm und wie jeden Sonntag mein Muskeltraining.
Die Messergebnisse zeigen, dass ich mit meinen Thesen bezügl. Muskelerhalt, Glubuli, reduzierter Kalorienaufnahme, Training und Eiweißzufuhr absolut richtig liege. (Was zu beweisen war!)
 Um die Frage von Bianka zu beantworten: Selbstverständlich machen wir das für alle von uns betreuten Frauen identisch! Wir wünschen uns zufriedene und motivierte Teilnehmer, dass ist doch das Ziel 🙂

Testperson Chef: Erfolg und der Weg nach unten:Babypfunde loswerden

Gestern hat mir Miriam, die ich noch aus Groß-Gerau kenne und jetzt seit 6 Monaten bei mir trainiert, mir eine super nette Nachricht wegen dem Blog geschrieben und danach noch: „ Aufgrund meiner Knie-OP bin ich wach geworden und möchte die Babypfunde los werden. Die Zeit ist gekommen. Ich will anfangen und auch mitmachen“.
Liebe Freunde das ist doch bei vielen von uns so dass wir ein paar Kilos mit uns rumschleppen die wir nicht brauchen, uns stören und gerne loswerden möchten.

Testperson Chef: Erfolg und der Weg nach unten: Einladung

Ich lade Euch alle herzlich ein am kommenden Mittwoch um 19:00 Uhr zum kostenlosen Info-Vortrag. Thema: Mit der 21 Tage Stoffwechselkur ca. 8-10 kg Depot Fett reduzieren. Ruft einfach die 06122-2279 an und lasst Euch registrieren.

Testperson Chef: Erfolg und der Weg nach unten: Fortbildung

Morgen am Samstag mache ich kurz entschlossen noch eine Fortbildung und somit gibt es den nächsten Blog erst am Montagabend mit meinen Ergebnissen. Das ist spannend, auch für mich.

Ich wünsche Euch allen eine gute Zeit bis dahin, herzlichst Euer Ernst Schulz