Janine – Stoffwechslkur – mehr als erwartet :-)

janine-ruppert-stoffwechselkur-lady-form-wiesbadenIch habe mich für die Stoffwechselkur entschieden, da ich es leid war, seit Jahren gegen mein Gewicht zu kämpfen und dass nach jeder Abnahme eine Zunahme folgte. Ich hatte mir Anfang des Jahres als Ziel gesetzt, bis August 6 Kilo abzunehmen. Da ich bis März nicht wirklich etwas Gewicht verloren hatte, kam die Stoffwechselkur wie gerufen. Auch die Erfahrungsberichte anderer Teilnehmer waren sehr positiv, sodass ich mich entschied, mein Ziel im LADY FORM umzusetzen. Insbesondere auch deshalb, da der gefürchtete Jojo-Effekt ausbleiben soll.

Insgesamt habe ich in der vierwöchigen Kur und der dreiwöchigen Stabilisierungsphase 8,0 Kilo abgenommen. Dabei habe ich 40,0cm Umfang reduziert, davon alleine 9,0cm am Bauch und 8,0cm an der Hüfte!

Während der Kur habe ich mindestens 2 mal in der Woche, wenn es zeitlich ging auch 3 mal die Woche, im Fettstoffwechsel-Zirkel im LADY FORM trainiert und anschließend meine five® Übungen gemacht. Ich habe mich die ganze Stoffwechselkur über fit und energiegeladen gefühlt! Das liegt bestimmt an der Entgiftung/ Darmsanierung und auch an der Auswirkung der Vitalstoffe. Einige werde ich definitiv weiter einnehmen.

Die Nutzung des Vacu Walks war super! Nicht nur der Umfang wurde verringert, auch mein Hautbild, insbesondere an den Oberschenkeln und dem Po, hat sich wesentlich verbessert.

Ich habe sehr viel positives Feedback erhalten! Auch Bekannten, die mich nicht regelmäßig sehen und eigentlich nicht viel Wert auf das Äußere legen, ist die Veränderung positiv aufgefallen.
Selbstverständlich gibt es auch kritische Meinungen und Feedbacks, aber der Erfolg spricht für sich! Ich kann die Kur zu 100% weiterempfehlen. Eine Freundin hat bereits auf Grund meiner Erfolge mit der Stoffwechselkur gestartet 🙂

Janine

Hochwertige Vitalstoffe und die Stoffwechselkur Wiesbaden

Teil 4: Hochwertige Vitalstoffe für die homöopathische Stoffwechselkur Wiesbaden:
Der Cheftest – Vorschau

hochwertige-vitalstoffe-stoffwechselkur-wiesbaden-abnehmen

Jammern hilft nicht !

Liebe Blogleser, liebe Kunden, liebe Freunde, ab Montag, den 25.08.2014 startet der Cheftest und mein Daily-Block mit meinen täglichen Erfahrungsberichten über die Stoffwechselkur. Bis dahin erfahrt Ihr täglich Vorabinformationen.

Die homöopathische Stoffwechselkur und hochwertige Vitalstoffe

Seit mehr als einem halben Jahrhundert wird DAS Diät-Patentrezept in der Welt der Promis nur von Mund zu Mund weitergegeben. Verschwiegenheit war – und ist immer noch! – für die Ärzte und die privaten Kliniken, die die Top-Abnehmkur anbieten, oberstes Gebot. Dazu kommt, dass diese Diät-Kur teuer ist, richtig teuer! Mehrere tausend Euro sind fällig, um in wenigen Wochen sein Wunschgewicht zu erreichen und dauerhaft zu halten.

All das soll sich ab sofort mit der Stoffwechselkur im LADY FORM Wiesbaden ändern ! Es ist soweit, den so gut verbergenden Vorhang endlich zu heben und über diese spektakuläre Diät zu berichten. Eine Diät – richtig gemacht – ohne gefürchteten Jo-Jo-Effekt.

Hochwertige Vitalstoffe – eine Notwendigkeit

Dass es für den Erfolg der Diät ohne Jo-jo Effekt bereits während der Diät notwendig ist, dem Körper ausreichend großen Mengen hochwertige Vitalstoffe zuzuführen, liegt auf der Hand. Matthias Jünemann empfiehlt für den Erfolg der Kur konkret 4 Produkte, die das Spektrum von Vitaminen, Mineralien, Antioxidanzien, Fettsäuren, Aminosäuren und Proteinen abdecken .

Heißhunger durch fehlende hochwertige Vitalstoffe

Anne Hild empfiehlt ebenfalls dieses Spektrum von Vitalstoffen in ihrem Buch. Matthias Jünemann erläutert die Notwendigkeit von Vitalstoffen wie folgt: Haben Sie sich schon mal gefragt, woher die Heißhungerattacken und der ständig lauernde Hunger herrühren? Teilweise liegt es daran, dass unser Körper wirklich Hunger hat, weil ihm etwas Wichtiges fehlt. Weil unsere Körperzellen nicht mit genügend Nährstoffen versorgt sind, die sie unbedingt benötigen (S. 159).

Eine Ernährungsweise, die hauptsächlich aus verarbeiteten Lebensmitteln, zu viel Zucker, Fett und leeren Kohlehydraten besteht, ist oftmals der Grund für einen geschädigten Darm, der die wenigen Nährstoffe, die wir ihm zuführen, nicht mehr richtig aufnehmen kann. Das Ergebnis ist ein chronischer Mangelzustand in den Zellen, die dann Signale an den Körper aussenden, mehr zu essen. Dies führt zu einem erhöhten Konsum von Makronährstoffen, normalerweise Kohlenhydrate, Fette und Zucker und das schmiegt sich dann natürlich auf die Hüften (S. 159).

Hochwertige Vitalstoffe durchbrechen den Teufelskreis

Das ist ein Teufelskreis von Gewichtszunahme verbunden mit einer Fehlernährung. Deshalb könnte es dazu kommen, dass wir nach der Stoffwechselkur auch wieder an Gewicht zunehmen. Wir müssen neben dem Reset des Hypothalamus auch unseren Stoffwechsel ins Gleichgewicht bringen – mit hochwertigen Vitalstoffen und essentiellen Fettsäuren…

Genau aus diesem Grund ist es sinnvoll auch nach (…) der Stoffwechselkur den Körper dauerhaft mit Vitalstoffen zu versorgen und damit den Stoffwechsel in Balance zu halten. Sie können so viele Körperfunktion Ihrer biochemischen Fabrik wieder aktivieren, ihre Leistungsfähigkeit steigern und das Immunsystem bei der Vorbeugung gegen Krankheiten unterstützen

Ende Teil 4…

… und morgen steht Euch Teil 5 auf Facebook oder hier im Blog zur Verfügung. Teilen und Weiterleiten erwünscht. Fragen und Anregungen sind willkommen.

 Euer Ernst Schulz