Rabea – Kilos von der Schwangerschaft

Rabea Wilhelm kilos aus der schwangerschaft„Motiviert durch die Erfolgsberichte im LADY FORM habe ich mich für das Wunschhosenprojekt entschieden. Die überschüssigen Kilos, die ich in der Schwangerschaft zugenommen habe, wollte ich unbedingt wieder abnehmen.

Und das mit Erfolg! In den 4 Wochen Ernährungsumstellung habe ich 7,1kg abgenommen und meine Umfänge deutlich verringert. Meine Beine sind schlanker und die Haut, vor allem durch die zusätzlichen Anwendungen in Vacu Walk und Lymphdrainage, viel zarter und weicher geworden.

Auch die Entgiftung hat sich sofort bemerkbar gemacht, mein Bauch war in den ersten Tagen schon flacher und ich selbst habe ich mich im Alltag wacher und fitter gefühlt. Die Gruppenstunden mit Bianca waren informativ und die Gruppendynamik super. Zu sehen, dass es bei allen anderen auch funktioniert und das obwohl man sonntags schlemmen kann spornt an und motiviert enorm.

Ich kann das Wunschhosenprojekt jeder Frau im LADY FORM empfehlen. Das Programm ist auch mit Familie und Kind super umzusetzen und die Erfolge machen einfach Spaß.
Eure Rabea“

Mein Erfolg in Zahlen:
-7,1kg
-5,5cm Taille
-11cm Bauch
-6cm Hüfte
-4,5cm Oberschenkel
-3cm Knie

Maike Kruse – Gruppenstunden für mich wichtig !

maika-kruse-wunschhose-abnehmen-wiesbaden-lady-form– 4,7kg Körpergewicht
– 2,2% Körperfett
– 3cm Taillenumfang
– 6 cm Hüftumfang

„Ich habe mich im LADY FORM angemeldet, um etwas abzunehmen. Ich habe mir Hilfe in Form von vor allem Anleitungen und Rezepten gewünscht, da mir gesunde Ernährung allein immer etwas schwer fällt. Da hat meine Trainerin Sophie mich aufs Wunschhosen Projekt gestoßen.

Ich habe in den 4 Wochen 4,7kg abgenommen! Besonders die Gruppenstunden waren mir wichtig. Wir konnten uns austauschen, gegenseitig motivieren und natürlich unseren Fragen zum Thema Ernährung stellen.

Neben der Gewichtsreduktion haben sich auch andere positive Effekte eingestellt:
Durch die Entgiftung sind meine Haare jetzt weniger fettig und ich leide nicht mehr unter Magenschmerzen 🙂

Das alles habe ich ohne Quälerei und mit ganz einfachen und leckeren Rezepten geschafft. Das Wunschhosen Projekt ist wirklich für jeden zu empfehlen, der wie ich „ein bisschen an die Hand genommen“ werden muss.

Eure Maike“