Stoffwechselkur-Halbzeit: 10. Tag

Stoffwechselkur-Halbzeit: Die Hälfte ist fast geschafft !

stoffwechselkur-halbzeit-abnehmen-wiesbaden-frauen-fitnessstudio

Der Servicebereich im LADY FORM. Ich bereite mit meiner Mitarbeiterin Julia das Mittagessen vor.

Hallo zusammen!

Hatte heute Morgen 0,3 kg weniger auf der Waage. Es geht stetig weiter nach unten. Bin auf den Körper Fettgehalt am Freitag gespannt.

Stoffwechselkur-Halbzeit: Erst mal DANKE !!

Heute als erstes ganz lieben Dank an Miri, Doris, Conny, Franziska, Sevinc, Tanja, Babsi und die lieben Anderen alle, die mir ein so schönes Feedback für den Blog gegeben haben. Auch ein Chef braucht Motivation. 😉 Denn der Blog muss vorbereitet werden, der Inhalt muss für Euch nachvollziehbare Informationen hergeben, es muss Euch auch interessieren usw., usw. Also noch einmal ganz lieben Dank, ich freue mich sehr darüber.

Stoffwechselkur-Halbzeit: Wieder gut gegessen

Gestern lief alles sehr gut. Mittags habe ich frische Paprika aus Mamas Garten geschnippelt  ca. 165 g (55 kcal)  zwei Tomaten (ca. 15 kcal)   und 120 g (170 kcal)  fein gewürfelten Schafskäse mit Kräutern garniert und ein bisschen Kräuteressig, gesamt circa (240 kcal)
Ich esse das einfach gerne.

Für abends habe ich mir ein kleines Filet Steak 150 g gekauft mit Schuhbecks Barbecue Gewürz ein gerieben und von beiden Seiten stramm angegrillt. Dazu gab es blanchierte grüne Bohnen, circa 170 g, (55 kcal)  leicht gesalzen. Top Geschmack, lecker und alles ohne Fett.

Danach habe ich noch einen Spaziergang gemacht und dabei meinen Slendertone Bauchgurt benutzt. 40 Minuten. Habe die Intensität relativ hoch eingestellt.

Stoffwechselkur-Halbzeit: Trinken geht immer besser !

Gestern habe ich das erste mal 4,2 l bewusst getrunken davon 3 l verschiedenen Tee’s. Habe mir eine Strichliste angelegt damit ich das genau zählen kann. Wundere mich langsam über mich selbst, doch wenn man sich einmal daran gewöhnt hat, ist das Trinken viel leichter. Vor allen Dingen für mich der sonst nur 2 l am Tag trinkt. Ich wundere mich über mich selbst.

Tipp: In den Tee oder auch in das stille Wasser einfach etwas Limette oder Zitrone hinein drücken. Das peppt den Geschmack auf und es trinkt sich viel frischer und angenehmer. Ist auch ein guter Durstlöscher.

Stoffwechselkur-Halbzeit: Woher kommen die Tips ?

Übrigens: Diese ganzen Tipps stammen natürlich nicht alle von mir selbst. Wer sich mit Ernährung, Abnehmen und Stoffwechsel auseinander setzt, wird oft auf gleichen Infos stoßen. Nur umsetzen muss man sie. Wenn man sich mit den Themen erst einmal beschäftigt, macht es richtig Spaß, leichte Wege für einen selbst zu entdecken. So schwer ist es gar nicht. Ich möchte Euch damit einfach anspornen einfache Dinge im täglichen Leben für Euch zu ändern.

Stoffwechselkur-Halbzeit: Spass mit neuen Klamotten

Der Spaß kommt beim Kaufen von neuen Klamotten oder beim Anziehen der schon lange nicht mehr getragenen Lieblingshose.

So, das war’s für heute, wünsche Euch allen noch einen schönen Tag,
herzlichst Euer Ernst Schulz

1 Kommentar auf “Stoffwechselkur-Halbzeit: 10. Tag

  1. Ich lesen jeden Tag deinen Block; bin begeistert über deine Erfolge und deine Motivation. Klasse. “Weiter So” Liebe Grüße Franziska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*