Barbara Müller – erfolgreiche Stoffwechselkur

barbara-mueller-erfolgreiche-stoffwechselkur-wiesbaden-lady-formdie Stoffwechselkur (4 Wochen) und Stabilisierungsphase (3 Wochen) sind erfolgreich abgeschlossen!

Erfolgreiche Stoffwechselkur: Fazit

6,7 kg weniger (davon 4,6 kg Fett), 5 cm weniger an der Hüfte und 3,5 cm weniger an der Taille. Ich fühle mich ausgesprochen gut, Hosen sitzen deutlich lockerer und einige Hosen, die nicht mehr passten, kann ich wieder anziehen. 🙂

Erfolgreiche Stoffwechselkur: Meine Durchführung

Im Gegensatz zu Aussagen anderer Teilnehmern fiel es mir nicht immer leicht, besonders die 1. Woche und das Integrieren im Alltag. Hier eine kurze Zusammenfassung:

  1. Woche Kur empfand ich am schwersten, an 2 Tagen hatte ich Probleme mit dem Kreislauf, ich denke mein Körper hatte einfach mit dieser Umstellung und Entgiftung viel zu bewältigen, Zeit für Essensplan und Zubereitung nicht unterschätzen, habe 2 Mal Vacu Walk gemacht
  2. Woche und
  3. Woche der Stoffwechselkur ging es mir richtig gut, trotz nur 500 Kalorien/Tag, kam 2 Mal die Woche zum Vacu Walk plus zusätzliches leichtes Training, Essensplan und Zubereitung gingen deutlich schneller
  4. Woche Stoffwechselkur dran gehängt

Erfolgreiche Stoffwechselkur: Meine Erfahrungen

  • Habe einige Base Bäder gemacht und jeden Tag 3 Liter getrunken. In der Kurzeit wurde meine Haut deutlich weicher – außer Gesichtsfeuchtigkeitscreme habe ich keine Cremen benutzt
  • In den 3 Wochen Stabilisierung habe ich mich jeden Tag gewogen und wenn ich etwas zugenommen habe (und das war öfters), steuerte ich gleich am nächsten Tag dagegen. Ich habe eine Punktlandung in dem ich 100% mein Gewicht halten konnte, und das trotz diverse Ablenkungen wie Wochenendseminar mit Vollpension, Weihnachtsfeier, Abschiedsfeier, Weihnachtsmärkte und Adventszeit. Vielleicht hätte ich ohne diese Ablenkungen noch etwas abgenommen (?).
  • Inzwischen ist meine Haut trockener geworden, so werde ich ohne Cremen auf die Dauer nicht auskommen – Schade
  • Die Umstellung und das Umdenken im Alltag fällt mir noch schwer da einige dieser Umstellungen bleiben, wie keine Kohlenhydrate abends. Ich arbeite Vollzeit, gehe seit 8 Wochen nicht mit meine Kollegen in die Kantine zum Mittagessen (mindestens noch nicht) und Brotzeit abends mit der Familie bedeutet „Mama isst was anderes“. Es wird noch einige Zeit dauern um die alten Gewohnheiten in neue Gewohnheiten umzuwandeln.

Erfolgreiche Stoffwechselkur: Es hat sich gelohnt

Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, auch wenn der Shake morgens nicht schmeckt. Vielleicht wiederhole ich die Kur im Winter um mich von meinen letzten 5 Kilo zu trennen.

Vielen Dank Bianca und Jürgen für die stets gute Beratung, Betreuung und Unterstützung. Danke auch an Emma, Julia und Tanja für die Gespräche und Ideen an der Theke. Und ein großes Dankeschön an Ernst das er dieses bei Lady Form anbietet und ermöglicht!

Grüße aus Mainz-Kastel,
Barbara Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*