Gleitschirmsprung mit 72 dank five®!

irmtraut-racky-gleitschirmsprung dank-five„Aufgrund meiner Arthrose in der Schulter und weil ich meine Beweglichkeit verbessern wollte entschied ich mich für das five® Rücken- und Gelenkzentrum im LADY FORM. Es hat sich positiv auf meine Gelenke ausgewirkt und ich bin auch viel beweglicher geworden. Nach dem five® Training merke ich immer direkt eine Verbesserung, ich fühle mich viel leichter, als wenn man Gewicht verloren hätte.

irmgtraut-rackky-gleitschirmsprungNeben five® trainiere ich außerdem ein bis zweimal in der Woche an dem milon Kraftzirkel um fit zu bleiben denn: wer rastet, der rostet! In dem Alter in dem andere schon mit einem Rollator unterwegs sind, mache ich einen Gleitschirmsprung und bin sehr glücklich darüber. Der Alltag (Haushalt etc.) klappt durch das regelmäßige Training viel besser. 🙂

Ich kann five® jedem ans Herz legen!
Liebe Grüße,  Irmtraud“

Marion Marek-Bittelbrunn – Hilfe nach Schlaganfall

marionmarekbittelbrunn
LF: Marion, Du bist seit 2009 Mitglied im LADY FORM und hattest dieses Jahr eine mehrmonatige Pause, erzähl doch mal was Dir passiert ist.

Marion: Ich hatte im März diesen Jahres einen schweren Tauchunfall, bei dem ich mehrere Schlaganfälle erlitt. Nach 2 Tagen Bewusstlosigkeit wurde ich wach und konnte nicht mehr sprechen und war rechtsseitig gelähmt. Die Ärzte sagten meinem Mann „Ihre Frau wird nie wieder sprechen können, welche weiteren Folgen sie davontragen wird, ist noch nicht absehbar.“

LF: Wie ist es dann bei Dir weitergegangen?
Marion: Meine Sprache ist wieder da und ich kann wieder laufen. Seit 6 Monaten bin ich nun in physiotherapeutischer und ärztlicher Behandlung. Leider relativ erfolgslos. Meine Muskulatur ist total verspannt und laut meinen Ärzten soll ich auch jede körperliche Aktivität meiden. Dieses „Bewegungs-Verbot“ zieht mich sehr runter, weil ich einfach ein lebensfroher, aktiver Mensch bin und schon immer war.

LF: Hört sich nach einer aussichtslosen Situation an. Was hast du dann gemacht?
Marion: Ich bin Anfang September ins LADY FORM gegangen, ursprünglich um meine Mitgliedschaft aufzulösen. Silva hat mich sofort eingeladen five® auszuprobieren. „Das ist genau das Richtige für dich“ hat sie gesagt und wir haben gleich einen Termin zum ersten Training vereinbart.

LF: Was hat sich seit dem für dich geändert?
Marion: Seit dem 4.9.2013 trainiere ich 3x wöchentlich an five®. Es ist das Beste was mir passieren konnte. Die Übungen sind leicht, tun total gut, fordern meinen Körper und ich habe das Gefühl endlich was für mich selbst bewirken zu können. Schon nach dem ersten Training habe ich mich beweglicher und freier gefühlt.

LF: Dein Fazit von five®?
Marion: Ich kann five® jedem empfehlen, habe gleich 2 Freundinnen ins LADY FORM eingeladen. Dieses Konzept ist ein Segen für alle, die etwas für ihre Gelenke und gegen Schmerzen tun wollen. Mein Tipp: Am besten schon vor körperlichen Beschwerden mit dem five®-Training beginnen, dann kommt es erst gar nicht zu Schmerzen!

Natascha Treber – Rückenschmerzen viel besser

nataschatreber
„Ich hatte großes Glück, five® schon im Voraus testen zu dürfen. Seit einiger Zeit leide ich an Verspannungen im Bereich der Halswirbelsäule und Brustwirbelsäule, die sich zu dauerhaften Rückenschmerzen entwickelt haben. Krankengymnastik, Massagen und Akkupunktur konnten mir nur leicht helfen, sodass  ich mehrfach auf Schmerzmittel zurückgreifen musste.

Als ich mit five® begann, waren die Bewegungen ganz neu und ungewohnt für mich, doch ich konnte mich schnell und leicht daran gewöhnen. Schon nach den ersten sechs Einheiten an den five®-Geräten spürte ich besonders im Brustwirbelbereich eine deutliche Verbesserung und ich kann nachts endlich wieder durchschlafen.

Ich glaube eine dauerhafte Lösung für meine Beschwerden gefunden zu haben und kann five® nur empfehlen!“

Lisa Eger – Alltag ohne Knieschmerzen

lisaeger
„Ich hatte seit ca. zwei Jahren täglich Knieschmerzen. Die Ärzte haben festgestellt, dass meine Kniebänder und meine Kniescheibe lose sind. Um meine Schmerzen zu lindern, habe ich schon mehrmals Krankengymnastik erfolglos versucht. Erst durch five® konnte mir geholfen werden. Schon während dem ersten Training habe ich gemerkt, wie die Schmerzen weniger wurden. Die Übungen sind einfach umzusetzen und machen richtig Spaß, da man sofort eine Verbesserung spürt. Ich habe endlich beim Auto fahren keine Schmerzen mehr und kann meinen Alltag ohne Schmerzen meistern. Ich bin seit 3 Wochen im five® und hätte niemals gedacht, dass es dadurch meinen Knien so schnell besser geht. Ich kann jedem five® empfehlen, der auch Probleme mit den Knien oder Gelenken hat.“

Emma Kolb – Keine Spritzen mehr!

emmakolb
Ich habe 8 Wochen „FigurInForm-Kurs“ bei Jürgen gemacht und 3 mal pro Woche trainiert im Fettstoffwechsel-Zirkel.
In dieser Zeit habe ich tolle 8,3 kg abgenommen. Das ist die Hälfte bis zu meinem Ziel. Ich mache weiter und bin mir sicher das mein Ziel erreiche.
Meine neuen Hosen sind jetzt schon 2 Kleidergrößen kleiner. Vorher 46, jetzt 42.
Das ist mir alles sehr leicht gefallen.
Zusätzlich sind meine Rückenschmerzen ganz weg. Ich brauche keine Spritzen mehr.
Ich kann allen empfehlen den Kurs zu starten!

Update vom 01.03.2013:
Natürlich habe ich meine Ernährung und Bewegung weiter optimiert wie ich es im FigurInForm-Kurs gelernt habe. Zusätzlich habe ich noch am Wunschhosenprojekt teilgenommen.
Jetzt habe ich insgesamt 15,1 kg abgenommen, es fehlen nur noch 4 kg bis zum Ziel.

Claudia Schmidt – kein Rollator mehr!

claudiaschmidt
Warum bist Du im Juli 2012 wieder ins LADY FORM gekommen?

Bis Mai 2012 war ich wegen einigen Rückenoperationen in REHA, danach wollte ich anstelle weiterer REHA lieber ins LADY FORM. Ich kannte Euch ja noch von früher und wußte das ich hier sehr gut aufgehoben bin. Und da auch meine Tochter im LADY FORM ist, war klar, dass ich wieder zu Euch komme.

Was wolltest Du gezielt verbessern?

Kraft, Muskulatur, meinen allgemeinen Zustand. Durch die REHA muss ich nicht mehr am Rollator laufen. Habe gemerkt, dass dies durch die geringe Kraft der Rückenmuskulatur sehr schwierig für mich ist, zumal in meinem Rücken vom Brustwirbel 7 bis Lendenwirbel 5 meine Wirbelsäule operativ komplett versteift ist.

Wie war Dein Einstieg ins LADY FORM?

Ich war durch meine REHA schon sehr motiviert. Durch die Geräte im LADY FORM, die viel besser sind als die im Krankenhaus und in der REHA, war der Einstieg sehr leicht. Alle Bewegungen sind so optimal auf mich einstellbar, dass ich keinerlei Schmerzen beim Training habe. Und sobald meine Beweglichkeit wieder besser ist, kann jedes Gerät stufenlos neu an mich angepasst werden

Was hat Dir das Training bisher gebracht?

Ich kann jetzt wieder gut und vor allen richtig aufrecht laufen! Die Muskulatur, Ausdauer, Beweglichkeit hat sich extrem gesteigert. Beim Ausdauertraining mußte ich am Anfang nach 1-2 Minuten pausieren. Jetzt schaffe ich die angestrebte Trainingszeit problemlos UND konnte sogar die eingestellte Belastung steigern! Das ist für mich ein Super-Erfolg und ein Super-Gefühl!

Wie macht sich das für Dich im Alltag bemerkbar?

Der Rollator gehört der Vergangenheit an (sicherheitshalber nehme ich ihn mal noch mit, wenn ich eine sehr lange Strecke laufen muss). Ich kann durch das mehr an Beweglichkeit wieder fast alles im Haushalt machen. Rückenschmerzen habe ich nur noch sporadisch. Früher waren die Schmerzen quasi permanent.

Welches Ziel hast Du jetzt noch?

Bis zu meiner Hochzeit im Sommer 2014 möchte ich ca. 75kg wiegen und Kleidergröße 44 tragen. 4,6 kg reines Fett sind schon weg und es sind bereits 2 Kleidergrößen weniger. Dabei hat mir der FigurInForm-Abnehm und Ernährungskurs mit Jürgen sehr geholfen. Der Vacu Walk hat dazu beigetragen, das der Umfang an Bauch, Po und Oberschenkeln schon 38,5 cm weniger ist.

Gibt es etwas, was das LADY FORM noch zusätzlich für Dich tun kann?

Zur Unterstützung möchte ich noch in die Lymphdrainage. Da habe ich von Euch schon eine 10er-Karte geschenkt bekommen, DANKE !

Was ist für die Zukunft für Dich das Wichtigste?

Ich weiß, dass ich wegen meines Rückens und meiner Diabetis lebenslang trainieren und mich gut ernähren muß, um meine jetzt fast schmerzfreie Beweglichkeit zu erhalten. Das kann ich und werde ich im LADY FORM optimal betreut machen !!